Schwarz und lila abstrakten Desktop-Hintergrund-Design Abstrakte lila mobile Schnittstelle Design-Element.

Wenn Sie konsistente Leads für Ihre Website erhalten möchten, ist organischer Traffic der richtige Weg. Bauunternehmer können Suchmaschinenoptimierung (SEO) nutzen, um ihre Platzierung in den Suchmaschinenergebnisseiten (SERPs) zu verbessern.

SEO beinhaltet die Optimierung des Designs und des Inhalts Ihrer Website, die Implementierung von Schlüsselwörtern und die Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit, damit Suchmaschinen wie Google Ihre Marke mit bestimmten Schlüsselwörtern in Verbindung bringen. 

So kann Ihre Website Ihre Markenbekanntheit steigern und zu vernünftigen Kosten mehr Leads generieren. Folgen Sie unserem Leitfaden, um Ihre Marketingstrategie zu verbessern!

Vorteile der SEO-Optimierung

Die Optimierung Ihrer SEO ermöglicht es Ihrem Unternehmen,:

  • Sparen Sie beim Marketing: Senken Sie Ihre Marketingkosten mit organischem Marketing. Nutzen Sie die besten SEO-Techniken, um die Autorität Ihrer Website und den Traffic mit der Zeit zu verbessern.
  • Steigern Sie den Bekanntheitsgrad Ihrer Marke: Steigern Sie den Bekanntheitsgrad Ihrer Marke, indem Sie den Inhalt Ihrer Website mit relevanten Schlüsselwörtern optimieren. Veröffentlichen Sie ansprechende Inhalte wie Blogbeiträge, Infografiken, Videos und Podcasts.
  • Steigern Sie die Investitionsrendite (ROI): Bleiben Sie mit den neuesten SEO-Strategien wettbewerbsfähig. Erleben Sie einen Return on Investment durch einen Anstieg der Anrufe, Angebotsanfragen und gebuchten Dienstleistungen.

Schritte zur Umsetzung von SEO für Auftragnehmer

Befolgen Sie diese Schritte, um die Suchmaschinenoptimierung für Ihr Unternehmen zu optimieren:

1. Erstellen Sie ein Google Business-Profil

 

Startseite des Google Business-Profils

Beginnen Sie mit der Erstellung eines kostenlosen Google Business-Profil online. Mit diesem Konto können andere Ihr Geschäft oder Ihren Servicebereich in der Google-Suche und in Google Maps finden.

Nachdem Sie Ihr Konto angemeldet und verifiziert haben, sollten Sie den Namen, die Adresse und die Telefonnummer Ihres Unternehmens (NAP) sowie die Öffnungszeiten Ihres Geschäfts angeben. Personalisieren Sie Ihr Profil mit Fotos und Beiträgen, damit potenzielle Kunden mehr erfahren können.

2. Bitten Sie die Kunden, Bewertungen abzugeben

Kundenrezensionen haben das Zeug dazu, mehr Besucher auf Ihre Website zu locken. Diese positiven Bewertungen schaffen Vertrauen in Ihre Marke und Ihre Dienstleistungen.

Positive Kundenrezensionen können auch Ihre Platzierung bei Google verbessern, wodurch noch mehr Besucher auf Ihre Website gelangen. Achten Sie darauf, auf diese Bewertungen zu reagieren - dies ist ein wichtiger Weg, um potenziellen Kunden zu zeigen, dass Sie sich mit Ihren Kunden auseinandersetzen.

3. Erstellen einer benutzerfreundlichen Website

Machen Sie Ihre Website auf Smartphones, Tablets und Desktop-Computern zugänglich. Stellen Sie sicher, dass die benutzerfreundlichen Seiten responsive sind und eine schnelle Ladegeschwindigkeit bieten. 

Zeigen Sie die Kontaktinformationen Ihres Unternehmens an. Machen Sie die Telefonnummern und E-Mail-Adressen anklickbar, damit die Kunden leicht mit Ihnen in Kontakt treten können.

Bieten Sie eine hervorragende Website-Navigation, damit Ihre Kunden schnell finden, wonach sie suchen. Verringern Sie die Absprungrate, erhöhen Sie die Verweildauer und steigern Sie das Engagement. 

4. Recherche relevanter Schlüsselwörter

Um in den Suchergebnissen auf der ersten Seite von Google zu erscheinen, müssen Sie für die Schlüsselwörter ranken, nach denen Ihre Zielgruppe sucht. Beginnen Sie mit einem Brainstorming zu relevanten Themen, nach denen Ihre Zielgruppe in Suchmaschinen suchen würde.

Die Zielgruppe eines Bauunternehmers kann zum Beispiel nach Informationen über Hausverbesserungen, Umbauprojekte oder Bauleistungen suchen. 

Machen Sie aus diesen Themen längere Schlüsselwortsätze mit drei bis fünf Wörtern. Einige Beispiele sind "Heimwerker", "Küchenrenovierung" und "Baudienstleistungen in meiner Nähe".

Möchten Sie wissen, welche Schlüsselbegriffe die größte Wirkung haben? Nutzen Sie SEO-Tools, um deren Relevanz, Suchvolumen und Schwierigkeitsgrad zu ermitteln. Erstellen Sie dann maßgeschneiderte Inhalte, die Ihre Zielgruppe interessieren. 

5. Planen Sie Ihre On-Page-SEO

 

Seo.com Quellcode Beispiel

Um organisch gezielten Traffic zu erhalten, sollten Sie Ihre Webseiten für die von Ihnen recherchierten Schlüsselwörter optimieren. Fügen Sie diese Schlüsselwörter an relevanten Stellen ein, einschließlich URLs, Titel-Tags, Zwischenüberschriften, Ankertext, Meta-Beschreibungen und Alt-Texte.

Streuen Sie diese Schlüsselwörter ganz natürlich in Ihren Inhalt ein. Stellen Sie sicher, dass die ersten und letzten 100 Wörter Ihres Inhalts ebenfalls relevante Phrasen enthalten. 

Wenn Sie On-Page-SEO richtig einsetzen, betrachten die Suchmaschinen Ihre Seite als relevant für die Suchanfragen der Nutzer. Infolgedessen verbessern Sie Ihr Ranking.

6. Linkaufbau beginnen

Erhöhen Sie den Verkehr auf Ihrer Website mit hochwertigen Backlinks. Lassen Sie seriöse Quellen auf Ihre Seite verlinken, damit Suchmaschinen Ihre Seiten als zuverlässig und wertvoll einstufen.

Versuchen Sie, Backlinks von führenden Heimwerker-Blogs, Fachverbänden, Gemeinschaftsorganisationen, Wohltätigkeitsorganisationen und lokalen Nachrichten zu erhalten, um die Glaubwürdigkeit Ihrer Website zu erhöhen. 

Sie können mit lokalen Partnern, Subunternehmern oder Lieferanten zusammenarbeiten, um Ihre Online-Präsenz zu stärken. 

7. Messen Sie Ihre Fortschritte

Bewerten Sie, wie viel organischen Verkehr ein Schlüsselwort für Ihre Website liefert. Überwachen Sie Ihre Keyword-Rankings mit Google-Analytics. Sehen Sie sich die Anzahl der Seitenbesuche, die Zeit, die ein Nutzer auf einer Seite verbringt, und die auf der Seite durchgeführten Aktionen an.

Verfolgen Sie die Konversionsraten, um zu sehen, wie viele Nutzer Ihre Website besuchen und sich für einen Newsletter anmelden, eine kostenlose Demo anfordern, ein Produkt kaufen oder eine Dienstleistung anfordern.

8. Passen Sie Ihre Strategie an

Verwenden Sie weiterhin On-Page-SEO, technische SEO, Off-Page-SEOund lokale SEO um Ihre Online-Sichtbarkeit zu verbessern. Wiederholen Sie Ihre Keyword-Recherche, optimieren Sie Ihre On-Page-Elemente, bauen Sie hochwertige Links auf, verbessern Sie die Ladegeschwindigkeit Ihrer Seite und sorgen Sie für mobile Kompatibilität.

Halten Sie sich über Branchentrends und Algorithmusänderungen auf dem Laufenden, damit Sie Ihre Marketingkampagnen bei Bedarf anpassen können. 

9. Zusammenarbeit mit SEO-Experten

Sparen Sie Zeit, wenn Sie Marketingfachleute mit der Leitung und Verwaltung Ihrer Kampagne beauftragen. Sie können beruhigt sein, wenn Experten einen individuellen Plan erstellen, um Leads zu gewinnen, Ihren Umsatz zu steigern und Ihre Ziele zu erreichen. 

Konzentrieren Sie sich auf Ihr Geschäft, während sich ein Team um die Keyword-Suche und -Optimierung, Website-Audits, die Einrichtung von Google Analytics, die Analyse und Überwachung von Wettbewerbern, die Förderung von Inhalten sowie die laufende Berichterstattung und Aktualisierung kümmert. 

Verbessern Sie Ihre SEO-Strategien mit Hilfe von SEO.com

Möchten Sie Ihre SEO-Strategie von Experten durchführen lassen? Entdecken Sie unsere SEO-Dienstleistungen für Bauunternehmen.

SEO.com wird von WebFX unterstützt, einem Team von mehr als 500 Marketingstrategen, die über die nötige Erfahrung verfügen, um Ihnen Full-Service-Marketinglösungen zu bieten. Um mehr zu erfahren und ein individuelles Angebot zu erhalten, kontaktieren Sie unser Team noch heute!

Wir wollen Ergebnisse erzielen Gemeinsam Grüner Pfeil