Schwarz und lila abstrakten Desktop-Hintergrund-Design Abstrakte lila mobile Schnittstelle Design-Element. Geschäftstreffen mit einem Mann, der einer lächelnden Frau Papiere überreicht.

SEO für Finanzdienstleistungen ist Ihr Treibstoff für Wachstum. Erfahren Sie, wie Sie Suchmaschinenoptimierung (SEO) für Ihr Unternehmen nutzen können - mit diesem Leitfaden für SEO im Finanzdienstleistungsbereich!

Was ist SEO für Finanzdienstleistungen?

 

SEO für Finanzdienstleistungen ist eine digitale Marketingstrategie, die sich darauf konzentriert, die Website eines Finanzunternehmens in den Suchergebnissen einer Suchmaschine wie Google oder Bing zu verbessern. Dazu gehören Techniken wie Keyword-Recherche und Targeting, die Erstellung von benutzerdefinierten Inhalten, die Verbesserung der Seitenladegeschwindigkeit und vieles mehr, damit die Website ganz oben in den Ergebnissen erscheint.

Warum ist SEO für Finanzdienstleistungen wichtig?

SEO für Finanzdienstleistungen ist wichtig, weil Menschen Suchmaschinen nutzen, um zu recherchieren, Probleme zu finden und zu lösen, egal ob es darum geht, eine Bank zu finden, eine Hypothek aufzunehmen oder eine CD zu eröffnen.

Mit Suchmaschinenoptimierung für Finanzdienstleister können Sie Verbraucher und Unternehmen dort treffen, wo sie sich aufhalten - online. Andernfalls überlassen Sie Ihren Konkurrenten wertvolle Suchressourcen (und potenzielle Kunden).

Welche Herausforderungen gibt es bei SEO im Finanzbereich?

Im Vergleich zu anderen Branchen hat die Finanz-SEO einige einzigartige Herausforderungen zu bewältigen, darunter:

  • Vorschriften: Regulierte Märkte wie Finanz-, Versicherungs- oder Gesundheitswesen müssen sicherstellen, dass ihre SEO-Bemühungen - wie auch die Inhalte - diesen Standards entsprechen. In diesem Fall ist ein branchenspezifischer SEO-Spezialist von unschätzbarem Wert.
  • YMYL: Google hat Your Money, Your Life (YMYL) entwickelt, das die Notwendigkeit unterstreicht, dass Websites einen autoritativen Ruf haben, um über diese sensiblen Themen, wie z. B. finanzielle Entscheidungen, zu sprechen.

Aufgrund der oben genannten Überlegungen ist es für Unternehmen, die in professionelle SEO-Dienstleistungen investieren, entscheidend, mit einer Agentur zusammenzuarbeiten, die Erfahrung in der Finanzbranche hat. (Falls Sie sich wundern: Ja, wir haben diese Erfahrung).

Wie man SEO für Finanzdienstleistungen betreibt

Erfahren Sie, wie Sie mit diesen Best Practices mit SEO für Finanzdienstleistungen beginnen können:

  1. HTTPS verwenden
  2. Erstellen Sie Inhalte rund um Ihre spezifischen Dienstleistungen
  3. Erzielen Sie maßgebliche Backlinks
  4. Optimieren Sie Ihre Seitenladezeiten
  5. Machen Sie Ihre Website mobilfreundlich
  6. Beanspruchen Sie Ihr Google Business-Profil

1. HTTPS verwenden

Die allererste Änderung, die Sie für Ihr SEO-Programm vornehmen sollten, ist die Verwendung von HTTPS auf Ihrer Website. HTTPS ist eine Version des Standard-HTTP-Website-Protokolls, das Ihrer Website eine zusätzliche Sicherheitsebene zum Schutz vor Malware und Hackern verleiht.

Es ist immer gut, eine sichere Website zu haben, aber für Finanzunternehmen ist dies besonders wichtig. Je nach Ihren Dienstleistungen speichern Sie möglicherweise die Finanzdaten vieler Menschen auf Ihrer Website. Wenn sich ein Hacker Zugang zu Ihrer Website verschafft und diese Daten abruft, wären die Folgen katastrophal.

Natürlich sollten Sie mehr als nur HTTPS einsetzen, um Ihre Website zu sichern.

Aber HTTPS ist ein Anfang. Und es ist nicht nur gut für die Suchmaschinenoptimierung von Finanzdienstleistungen, weil es dazu beiträgt, dass die Menschen Ihrer Website mehr Vertrauen entgegenbringen, obwohl das auch stimmt. Hinzu kommt, dass Google Websites bevorzugt, die HTTPS verwenden, so dass Sie besser gerankt werden.

2. Erstellen Sie Inhalte rund um Ihre spezifischen Dienstleistungen

Es stimmt zwar, dass Sie in der Finanzbranche tätig sind, aber Sie wollen nicht, dass sich Ihre Website nur mit allgemeinen Finanzthemen befasst. Ein Teil der Inhalte sollte sich auf die spezifische Nische konzentrieren, die Sie in dieser Branche besetzen, und auf die Dienstleistungen, die Sie anbieten.

Sind Sie ein Kreditgeber? Beantworten Sie allgemeine Fragen zur Kreditvergabe. Sind Sie eine Kreditgenossenschaft? Schreiben Sie eine Seite darüber, wie Kreditgenossenschaften arbeiten. Bieten Sie Finanzberatungsdienste an? Erstellen Sie eine Seite darüber, wie Ihr Beratungsprozess aussieht.

Das wird Ihnen helfen, im Rahmen Ihres SEO-Programms für Finanzdienstleistungen mehr relevanten Traffic auf Ihre Website zu bringen, wodurch Sie eine bessere Chance haben, diesen Website-Traffic in Kunden oder Klienten umzuwandeln.

3. Erzielen Sie maßgebliche Backlinks

Eine weitere todsichere Methode zur Verbesserung der Suchmaschinenoptimierung im Finanzbereich ist der Aufbau von Backlinks. Backlinks sind Links, die von einer fremden Website zu Ihrer eigenen führen. Ein Grund, warum Backlinks vorteilhaft sind, ist, dass sie dazu beitragen, den Verkehr von anderen Websites auf Ihre Website zu lenken.

Aber noch wichtiger ist, dass Backlinks Ihr Google-Ranking verbessern können. Wie das?

Denn wenn Sie einen Backlink von einer seriösen Website erhalten, wird Google davon ausgehen, dass auch Sie seriös sind. Und da Google seriöse Websites in der Rangliste bevorzugt, wird es Sie in den Suchergebnissen höher einstufen.

Aus diesem Grund sollten Sie nicht versuchen, Backlinks von irgendwoher zu bekommen, sondern sie von seriösen Websites aus der Finanzbranche. Zu diesem Zweck können Sie nach defekten oder fehlenden Links auf diesen Websites suchen. Wenn Sie welche finden, machen Sie die Eigentümer der Website darauf aufmerksam und empfehlen Sie ihnen, diese durch neue Links zu Ihren Inhalten zu ersetzen.

4. Optimieren Sie Ihre Seitenladezeiten

Die Ladegeschwindigkeit Ihrer Seite ist ein entscheidender Faktor für den Erfolg Ihrer Website.

Wenn Ihre Seiten zu langsam laden, könnten sie die Nutzer dazu bringen, auf die Schaltfläche "Zurück" zu klicken, weil sie das Warten leid sind. Wenn Ihre Seiten jedoch schnell geladen werden, erhalten Sie mehr Besucher und einen höheren Rang in Google.

Das liegt daran, dass die Seitengeschwindigkeit ein wichtiger Rankingfaktor bei Google ist.

Wenn Sie Ihre Seiten so optimieren, dass sie in kürzerer Zeit geladen werden - idealerweise in drei Sekunden oder weniger -, können Sie Ihre Rankings deutlich verbessern und insgesamt mehr Besucher anziehen. Sie können Ihre Seitengeschwindigkeiten mit den folgenden Schritten verbessern:

Wenn es um SEO-Marketing für Finanzdienstleistungen geht, ist die Seitengeschwindigkeit wichtig, aber oft eine Herausforderung, da sie die Hilfe anderer interner Teams, wie der Webentwicklung, erfordert. Hier kann eine Full-Service-SEO-Agentur helfen.

5. Machen Sie Ihre Website mobilfreundlich

Wenn Google Websites bewertet, werden nicht die Desktop-Versionen dieser Websites bewertet, auch nicht bei Suchanfragen, die auf Desktop-Computern durchgeführt werden. Stattdessen verwendet Google die Mobile-First-Indizierung, d. h. es bewertet Websites auf der Grundlage ihrer mobilen Versionen. Das bedeutet, dass jede Website ohne eine mobilfreundliche Version nicht sehr gut platziert wird.

Aus diesem Grund ist es unerlässlich, dass Sie Ihre Website so optimieren, dass sie mobilfreundlich ist. Am besten geht das mit responsivem Design. Dabei handelt es sich um eine Art von Webdesign, bei dem die Elemente auf jeder Seite neu angeordnet werden, um sich der Form des Bildschirms anzupassen, auf dem sie angezeigt werden.

Das bedeutet, dass die Desktop- und die mobile Version Ihrer Website leicht unterschiedlich aussehen werden:

Die Cap Com-Startseite auf dem Desktop enthält breitere Inhalte, damit sie auf den Bildschirm passen

 

Die Cap Com-Homepage auf dem Handy enthält ein Hamburger-Menü und einen an die Bildschirmgröße angepassten Inhalt

Die Optimierung Ihrer Website für mobile Endgeräte wird Ihnen nicht nur zu einer besseren Platzierung in Google verhelfen, sondern auch dazu, mehr Besucher zu halten. Schließlich ist es nicht unwahrscheinlich, dass viele Ihrer Website-Besucher mobil surfen. Wenn Sie also Ihre Website für diese Nutzer optimieren, können Sie sie an sich binden.

6. Beanspruchen Sie Ihr Google Business-Profil

Schließlich können Sie die Qualität der SEO für Ihr Finanzunternehmen erhöhen, indem Sie Ihr Google-Geschäftsprofil angeben. Dabei handelt es sich um ein Profil, das eine Vielzahl von Informationen über Ihr Unternehmen enthält, darunter Ihren Standort, Kontaktinformationen, Öffnungszeiten und mehr.

Warum sollten Sie Ihr Google-Unternehmensprofil einrichten? Wenn Menschen in Ihrer Region in Google nach Finanzunternehmen suchen, zeigt Google in der Regel ein lokales 3er-Paket an, das eine Sammlung von drei relevanten Google Business-Profilen in ihrer Region ist:

3er-Pack von Kreditgebern in Albany, aufgelistet unter einer Karte

Wenn Sie Ihr Profil beanspruchen und optimieren, könnte es eines dieser drei sein. Das bedeutet, dass Sie eine Chance haben, in den relevanten lokalen Suchergebnissen ganz oben zu erscheinen, was Ihnen im Rahmen Ihres SEO-Programms für Finanzdienstleistungen viel mehr Sichtbarkeit und Traffic einbringt.

Vergrößern Sie Ihr Unternehmen mit SEO für Finanzdienstleistungen

Egal, ob Sie eine Bank, ein Wirtschaftsprüfer, eine Vermögensverwaltungsfirma oder eine andere Finanzorganisation sind, WebFX (das Team hinter SEO.com) bringt Millionen von Stunden an Erfahrung in SEO für Finanzdienstleistungen mit.

Entdecken Sie, wie unser preisgekröntes Team Ihnen helfen kann, indem Sie sich noch heute mit uns in Verbindung setzen!

Wir wollen Ergebnisse erzielen Gemeinsam Grüner Pfeil