Schwarz und lila abstrakten Desktop-Hintergrund-Design Abstrakte lila mobile Schnittstelle Design-Element. Lächelnder Schädlingsbekämpfer in Uniform.

 

Möchten Sie mehr qualifizierte Leads für Ihr Unternehmen gewinnen? Mit Suchmaschinenoptimierung (SEO) können Sie das! Erfahren Sie, wie Sie SEO für Schädlingsbekämpfungsunternehmen nutzen können, um Ihre Zielgruppe zu erreichen und sie in qualifizierte Leads zu verwandeln, die Ihr Team dann abschließen kann.

Was ist SEO für Schädlingsbekämpfungsunternehmen?

SEO für Schädlingsbekämpfung ist die Optimierung der Website eines Schädlingsbekämpfungsunternehmens, um die Sichtbarkeit der Website in relevanten organischen Suchergebnissen zu verbessern. Zu den üblichen SEO-Optimierungen gehören die Recherche von Schlüsselwörtern, das Schreiben von SEO-Inhalten, der Aufbau von Links und vieles mehr.

Was ist lokale SEO für Schädlingsbekämpfungsunternehmen?

Lokale SEO für Schädlingsbekämpfung ist die Optimierung der Website und der Verzeichniseinträge eines Schädlingsbekämpfungsunternehmens (z. B. Google Business Profile), um die Sichtbarkeit der Website in organischen, lokalisierten Suchergebnissen zu verbessern. Zu den üblichen lokalen SEO-Optimierungen gehören die Verwaltung lokaler Einträge, die Ausrichtung auf lokalisierte Schlüsselwörter und vieles mehr.

Lokale Einträge für Schädlingsbekämpfung

Was ist der Unterschied zwischen SEO für Schädlingsbekämpfung und SEO für lokale Schädlingsbekämpfung?

Der Schwerpunkt liegt auf dem Unterschied zwischen SEO für Schädlingsbekämpfung und lokaler SEO für Schädlingsbekämpfung. Lokale SEO konzentriert sich auf lokalisierte Suchergebnisse, wie "Kammerjäger Los Angeles", während sich traditionelle SEO auf allgemeine Suchergebnisse konzentriert, wie "Wie wird man Ameisen los". Beide spielen eine wichtige Rolle bei der Verbesserung der organischen Sichtbarkeit einer Website.

Warum ist SEO für Schädlingsbekämpfungsunternehmen wichtig?

SEO für Schädlingsbekämpfungsunternehmen ist aus mehreren Gründen wichtig, darunter:

  • Erreichen Sie Ihren Zielmarkt: Die Menschen nutzen das Internet, um das zu finden, was sie brauchen, ob sie nun nach Schädlingsbekämpfungsdiensten oder Ideen für Geburtstagsgeschenke suchen. Mit SEO können Sie die Suche nach Ihrem Unternehmen im Internet vereinfachen und Ihre Zielgruppe erreichen, wenn sie Sie braucht.
  • Steigern Sie Ihre qualifizierten Leads: Im Gegensatz zu Plakatwerbung, die sich an jeden richtet, der vorbeifährt, zielt die Suchmaschinenoptimierung für Schädlingsbekämpfung auf Ihre bevorzugten Kunden ab, indem sie sich auf die Suchanfragen (oder Schlüsselwörter) konzentriert, die diese verwenden, um Schädlingsbekämpfungsunternehmen zu finden.
  • Optimieren Sie Ihre Marketingkosten: Suchmaschinenoptimierung ist äußerst kosteneffizient, da sie rund um die Uhr für Ihr Unternehmen arbeitet und sich durch qualifizierte Leads, die Ihr Vertriebsteam dann abschließen kann, auszahlt.

SEO braucht zwar seine Zeit(in der Regel drei bis sechs Monate), aber es ist eine der effektivsten digitalen Marketingstrategien für Schädlingsbekämpfungsunternehmen. In unserer jahrzehntelangen Erfahrung als SEO-Agentur haben wir gesehen, wie sie Unternehmen wie dem Ihren geholfen hat, ihren Umsatz, ihren Servicebereich und ihr Team zu vergrößern.

Wie man mit SEO für Schädlingsbekämpfung anfängt: 5 Tipps für den Erfolg

Im Folgenden erfahren Sie, wie Sie mit SEO für die Schädlingsbekämpfung beginnen (und deren Vorteile nutzen) können:

  1. Beanspruchen Sie Ihr Google Business-Profil
  2. Konzentrieren Sie Ihr Keyword-Targeting auf lokalisierte Keywords
  3. Machen Sie Ihre Inhalte hilfreich, einzigartig und vertrauenswürdig
  4. Vergrößern Sie das Backlink-Profil Ihrer Website
  5. Verbessern Sie die Seitengeschwindigkeit Ihrer Website und das Website-Erlebnis

1. Beanspruchen Sie Ihr Google Business Profil

Lokale Einträge wie das Google-Geschäftsprofil sind für stationäre Unternehmen wie das Ihre von entscheidender Bedeutung. Wenn jemand in den Google-Suchergebnissen eine lokalisierte Suche durchführt (z. B. Kammerjäger in Los Angeles), können lokale Einträge in einem Karussell, dem sogenannten lokalen 3er-Pack, ganz oben erscheinen.

Schädlingsbekämpfung Google Business Profile Eintrag

Wenn Sie Ihr Google Business-Profil anmelden und optimieren, können Sie sich einen Platz in diesem Karussell verdienen.

Beginnen Sie mit dieser SEO-Optimierung für Schädlingsbekämpfung, indem Sie Ihr Google Business-Profil beantragen oder erstellen. Sobald Sie Ihr Profil erstellt haben, können Sie mehrere wichtige Optimierungen vornehmen, die Google und den Nutzern unschätzbare Informationen über Ihr Unternehmen liefern, wie z. B. Ihre:

  • Name
  • Adresse
  • Rufnummer
  • Stunden
  • Dienstleistungen
  • Website
  • Fotos

Im weiteren Verlauf sollten Sie die folgenden Optimierungen vornehmen:

  • Aktualisieren Sie Ihre Öffnungszeiten, z. B. für die Feiertage
  • Beantworten Sie Ihre Bewertungen und Fragen
  • Teilen Sie Ihre neuesten Updates, wie eine Werbeaktion

Zwar können Sie das Vertrauen in Ihr Google-Unternehmensprofil durch mehr Bewertungen stärken, aber Sie können keinen Anreiz für Bewertungen schaffen, indem Sie einen Gutschein, einen Rabatt oder eine andere Belohnung anbieten. Sie können Ihre Kunden jedoch darüber informieren, dass Sie online sind, z. B. durch Ihre Visitenkarte, Ihren Fuhrpark und mehr.

2. Konzentrieren Sie Ihr Keyword-Targeting auf lokalisierte Keywords

Menschen verwenden Suchanfragen, um online zu finden, was sie brauchen, und die beliebtesten Suchanfragen werden zu Schlüsselwörtern. Im Rahmen der Suchmaschinenoptimierung für Kontrollunternehmen suchen Sie gezielt nach Schlüsselwörtern in Ihren Online-Inhalten, z. B. "Wie werde ich Ameisen los" in einem Blogbeitrag mit dem Titel "Wie werde ich Ameisen los in 7 Schritten".

Da Schädlingsbekämpfungsunternehmen in bestimmten Dienstleistungsbereichen tätig sind, ist es hilfreich, sich auf lokalisierte Schlüsselwörter zu konzentrieren. Auch wenn es sinnvoll ist, allgemeinere Keywords zu verwenden (z. B. um Ihr Backlink-Profil zu erweitern), führen lokalisierte Keywords oft zu mehr Leads und Umsatz.

Schädlingsbekämpfung - lokale Schlüsselwortausrichtung

Typischerweise enthalten lokalisierte Schlüsselwörter eine der folgenden Angaben:

  • Nachbarschaft
  • Gemeinde
  • Stadt
  • Staat

Keyword-Recherche-Tools wie Keywords Everywhere, Ahrefs und Semrush können Ihnen bei der Überprüfung lokaler Keywords helfen. Diese Tools zeigen zum Beispiel das monatliche Suchvolumen und die Wettbewerbsfähigkeit eines Keywords.

Unsere SEO-Agentur konzentriert sich in der Regel auf lokale Suchbegriffe, die für die Unternehmen unserer Kunden und ihren Zielmarkt am relevantesten sind. In manchen Fällen kann dieser Ansatz bedeuten, dass wir auf Keywords mit geringem Suchvolumen, aber hohem Konversionspotenzial abzielen.

Sobald Sie Ihre wertvollsten Schlüsselwörter ermittelt haben, können Sie Inhalte für diese Keywords erstellen!

3. Machen Sie Ihre Inhalte hilfreich, einzigartig und vertrauenswürdig

Für Suchmaschinen wie Google ist die Qualität der Inhalte das Mittel, mit dem sich Websites voneinander abheben. Deshalb ist es wichtig, hilfreiche, einzigartige und vertrauenswürdige Inhalte zu erstellen und nicht einfach nur das zu wiederholen, was in den Suchergebnissen steht.

Beispiel für den Inhalt der Schädlingsbekämpfung

Nutzen Sie diese Tipps (und sehen Sie sich die Google-Checkliste an), um Ihren Inhalten Originalität und Wert zu verleihen:

  • Holen Sie das Feedback Ihrer Techniker zu Ihren Inhalten ein, um Erfahrungen aus erster Hand einzubeziehen.
  • Nutzen Sie die Erfahrung Ihres Unternehmens (z. B. die Jahre der Geschäftstätigkeit), um Ihre Autorität zu erhöhen.
  • Verbessern Sie die Originalität Ihrer Inhalte mit Fotos von Fallstudien, Videobeschreibungen und mehr

Neben diesen Upgrades sollten Sie auch die folgenden Best-Practice-Optimierungen für Inhalte beachten:

  • Verwenden Sie Ihr Ziel-Keyword in den ersten 100 Wörtern
  • Organisieren Sie Ihren Inhalt mit Hilfe von Kopfzeilen-Tags (H2, H3, usw.), kurzen Absätzen und Listen.
  • Schreiben Sie den Titel-Tag und die Meta-Beschreibung Ihres Inhalts unter Verwendung Ihres Ziel-Keywords

Mit diesen Tipps können Sie überzeugende Inhalte erstellen, die in den Suchergebnissen gut platziert werden.

4. Wachsen Sie das Backlink-Profil Ihrer Website

Wenn es um Suchmaschinenoptimierung geht, sind Backlinks einer der wichtigsten Rankingfaktoren. Deshalb ist es wichtig, eine SEO-Strategie für die Schädlingsbekämpfung zu entwickeln, die einen Plan zur Gewinnung von Backlinks von seriösen und relevanten Websites in Ihrer Branche enthält.

Einige wirksame Taktiken für den Ausbau des Backlink-Profils einer Website sind:

  • Produktion von hilfreichen und originellen Inhalten
  • Schaffung interaktiver Erfahrungen, wie Rechner, Quiz und andere Tools
  • Weitergabe von Originalforschungen oder Fallstudien

Sie können zwar selbst aktiv werden, aber dieser Prozess ist zeitintensiv und für kleine, interne Marketingteams oft eine Herausforderung. Aus diesem Grund unterhalten die besten SEO-Unternehmen für Schädlingsbekämpfung wie SEO.com ein engagiertes, gut vernetztes Outreach-Team für den Aufbau seriöser Links zu Ihrer Website.

5. Verbessern Sie die Seitengeschwindigkeit Ihrer Website und das Website-Erlebnis

Bei der Suchmaschinenoptimierung kommt es auf Schnelligkeit und Einfachheit an, aber sie sind schwer zu meistern.

In den meisten Fällen benötigen Sie die Hilfe eines Webdesigners und Webentwicklers, um Ihre Seitengeschwindigkeit und Seitenerfahrung zu verbessern. Dies sind zwei Ranking-Faktoren, die Sie im Bericht" Core Web Vitals" und " Page Experience" der Google Search Console analysieren können.

Bericht über die Geschwindigkeit von Schädlingsbekämpfungsseiten

Zu den üblichen Optimierungen in diesen Bereichen gehören:

  • Bilder komprimieren
  • Code minimieren
  • Überprüfung von Website-Plugins
  • Verbesserung des Kontrastverhältnisses
  • Hinzufügen von Unterstützung für Barrierefreiheit

Auch wenn Sie für diese Bereiche mit einem Freiberufler arbeiten können, empfehlen wir Ihnen, jemanden mit SEO-Erfahrung zu wählen. Wenn diese Person nicht mit der Suchmaschinenoptimierung für Schädlingsbekämpfung vertraut ist, wird sie wahrscheinlich Entscheidungen treffen, die Ihren Optimierungen schaden oder sie sogar umkehren.

Verbessern Sie Ihre Schädlingsbekämpfung SEO mit SEO-Experten

Von der Verbesserung Ihrer Online-Sichtbarkeit bis hin zur Steigerung Ihrer qualifizierten Leads - SEO für Schädlingsbekämpfung liefert Ihrem Unternehmen den Treibstoff für Wachstum. Wenn Sie Schwierigkeiten haben, die Zeit zu finden, um SEO zu lernen, Ihre Website zu optimieren und Ihre Leistung zu überwachen, bitten Sie eine SEO-Agentur wie SEO.com um Hilfe.

Erfahren Sie, wie Sie mit unseren Full-Service-Lösungen Zeit sparen und gleichzeitig Ihren Umsatz steigern können, indem Sie uns kontaktieren!

Wir wollen Ergebnisse erzielen Gemeinsam Grüner Pfeil

 


FAQs zur Schädlingsbekämpfung SEO-Dienstleistungen

Wenn Sie neugierig auf das Outsourcing Ihrer Suchmaschinenoptimierung sind, lesen Sie diese häufig gestellten Fragen:

Was sind SEO-Dienstleistungen zur Schädlingsbekämpfung?

SEO-Dienste für Schädlingsbekämpfung sind einmalige oder fortlaufende Dienste, die die Online-Präsenz eines Schädlingsbekämpfungsunternehmens für die Suche optimieren. Agenturen, Berater und Freiberufler bieten diese Dienstleistungen zu unterschiedlichen Tarifen und Intervallen an, z. B. monatlich, stündlich oder einmalig.

Was beinhalten die SEO-Dienstleistungen zur Schädlingsbekämpfung?

In der Regel umfasst die Schädlingsbekämpfung SEO-Dienstleistungen:

  • On-Page-Optimierungen
  • Off-Page-Optimierungen
  • Technische Optimierungen
  • Berichterstattung

Die zu erbringenden Leistungen variieren von Anbieter zu Anbieter, daher sollten Sie ein individuelles Angebot anfordern, bevor Sie den Dienstleister beauftragen.

Wie viel kostet professionelles SEO für Schädlingsbekämpfungsunternehmen?

Professionelle SEO für Schädlingsbekämpfungsunternehmen kostet $1500 bis $5000 pro Monat. Diese Kosten beinhalten On-Page, Off-Page, technische SEO und SEO-Berichte für eine Full-Service-Lösung. Faktoren wie die Erfahrung der Agentur, die Anzahl der Standorte und die Komplexität der Strategie können die Preisgestaltung beeinflussen.

Warum sollte ich meine Schädlingsbekämpfungs-SEO auslagern?

Wir haben die Erfahrung gemacht, dass die meisten Unternehmen die Auslagerung ihrer Suchmaschinenoptimierung für sinnvoll halten:

  • Sie wollen ihre SEO-Strategie skalieren
  • Sie haben Mühe, die Zeit für SEO zu finden.
  • Sie haben Mühe, ihre SEO-Ziele zu erreichen
  • Sie kämpfen mit der Beherrschung verschiedener SEO-Bereiche, wie Off-Page SEO

Wenn sie das tun, sehen sie oft diese Vorteile:

  • Mehr Zeit für die Arbeit in anderen Bereichen erhalten
  • Ziele der Suchmaschinenoptimierung erreichen
  • Fortschritte in rückständigen SEO-Bereichen, wie Off-Page-SEO, erzielen

Wenn Ihnen die oben genannten Herausforderungen bekannt vorkommen, sollten Sie sich Hilfe bei der Schädlingsbekämpfung durch SEO holen.

Wie stelle ich ein SEO-Unternehmen für Schädlingsbekämpfung ein?

Beginnen Sie Ihre Suche nach einem seriösen, vertrauenswürdigen SEO-Schädlingsbekämpfungsunternehmen mit diesen Tipps:

  • Bitten Sie Ihr Netzwerk um Empfehlungen (oder Warnungen)
  • Überprüfen Sie die Bewertungen, Fallstudien und Zeugnisse Ihrer potenziellen Agentur
  • Treffen Sie Ihre potenzielle Agentur, um Fragen zu stellen und ihr Team und ihre Kultur zu bewerten

Sie können zwar eine spezielle SEO-Agentur für Schädlingsbekämpfung beauftragen (was bedeutet, dass sie nur mit Schädlingsbekämpfungsunternehmen zusammenarbeitet), aber dieser Ansatz hat auch seine Nachteile. Zum Beispiel haben wir die Erfahrung gemacht, dass diese Agenturen mit den Konkurrenten eines Kunden zusammenarbeiten oder eine Copy-and-Paste-Methode für die SEO des Kunden anwenden.

Deshalb empfehlen wir, Agenturen mit umfassender und vielfältiger Branchenerfahrung in Betracht zu ziehen, d. h. sie kennen sich in Ihrer Branche aus, haben aber auch Erfahrung in anderen Sektoren. Unserer Erfahrung nach führt dieser Ansatz zu einer umfassenderen, wettbewerbsfähigeren SEO-Strategie.