Funktioniert AI Content für SEO? Was man über KI-Inhalte wissen sollte

Entdecken Sie die Vorteile und Herausforderungen bei der Verwendung von KI-generierten Inhalten für die Suchmaschinenoptimierung und erfahren Sie wichtige Tipps zur Optimierung der KI-Inhalte Ihrer Website.
  • Lächelnde Frau mit langen Haaren auf grünem Hintergrund.
    Macy Sturm Senior Content Creator
    Autor Block rechte Ecke Form
  • 30. Oktober 2023
  • 6 min. gelesen
Funktioniert AI-Inhalt für SEO?

Ja, KI-Inhalte sind gut für SEO. Google verbietet oder bestraft Ihre Website nicht, weil sie KI-generierte Inhalte enthält. Sie akzeptieren die Verwendung von KI-generierten Inhalten, solange dies auf ethische Weise geschieht.

Künstliche Intelligenz (KI ) erobert das Internet im Sturm und wird ein immer wichtigerer Bestandteil des digitalen Marketings. Viele KI-Tools können Marketern helfen, Aufgaben effizienter zu erledigen, von der Datenanalyse bis zur Optimierung der Kundenerfahrung.

Sie fragen sich vielleicht: "Kann ich KI zur Erstellung von Inhalten nutzen?"

Die Erstellung von Inhalten ist eine wichtige, aber zeitaufwändige Aufgabe für SEO. KI-Tools können Inhalte für Sie generieren, aber taugen KI-Inhalte auch für SEO?

Das ist möglich, aber es gibt einige Vorbehalte.

Lesen Sie weiter, um alles zu erfahren, was Sie über AI-Inhalte für SEO wissen müssen!

Funktioniert AI-Inhalt für SEO?

Ja, KI-Inhalte sind gut für SEO. Google verbietet oder bestraft Ihre Website nicht, weil sie KI-generierte Inhalte enthält. Sie akzeptieren die Verwendung von KI-generierten Inhalten, solange dies auf ethische Weise geschieht. Wenn Ihr KI-generierter Inhalt jedoch nicht für SEO optimiert ist oder Sie versuchen, ihn für Spam zu verwenden, wird er in den Suchergebnissen schlecht abschneiden und Google wird Ihre Website bestrafen.

Sind KI-generierte Inhalte schlecht für SEO?

Die Antwort auf diese Frage ist knifflig. KI-generierte Inhalte für SEO können effektiv sein, um Seiten zu erstellen, die ranken, aber es gibt einige Bedingungen dafür.

Einblicke aus Google-Logo

"Unser Fokus auf die Qualität der Inhalte und nicht auf die Art und Weise, wie die Inhalte produziert werden, ist ein nützlicher Leitfaden, der uns seit Jahren dabei hilft, den Nutzern zuverlässige und qualitativ hochwertige Ergebnisse zu liefern."

Wenn Sie Inhalte für Suchmaschinen erstellen, erstellen Sie auch Inhalte für Menschen. Ihre Inhalte müssen hilfreich, informativ und auf den Nutzer ausgerichtet sein (gemäß einer Reihe von Richtlinien, die als E-E-A-T bekannt sind). Google möchte seinem Publikum die relevantesten und vertrauenswürdigsten Informationen liefern.

Wie können KI-generierte Inhalte also schlecht für SEO sein? KI-generierte Inhalte können schlecht sein, wenn sie nicht den E-E-A-T-Richtlinien von Google entsprechen.

Hier kann AI-Content für SEO zu kurz kommen:

1. Die Informationen sind möglicherweise nicht korrekt

Ein Grund, warum KI-generierte Inhalte schlecht sein können, ist, dass sie manchmal nicht korrekt sind. Selbst die besten KI-Tools "halluzinieren" häufig und erfinden Informationen wie Statistiken oder Quellen.

Das bedeutet, dass es schwierig ist, KI bei der Erstellung Ihrer Inhalte zu vertrauen, da Sie nie wissen, welche der enthaltenen Informationen gefälscht sind. Falsche Informationen auf Ihrer Website vergraulen die Nutzer und senken Ihre Platzierung in Google.

Und je nachdem, für welche Art von Inhalten Sie es verwenden, könnten Sie sogar verklagt werden, wenn Sie etwas einfügen, das als falsche Werbung oder Verleumdung gilt!

Wenn Sie sich also ausschließlich auf KI-generierte Inhalte verlassen, riskieren Sie, ungenaue Inhalte zu liefern, die nicht ranken und sogar die Gefahr rechtlicher Probleme mit sich bringen können.

2. Dem Inhalt fehlt es an menschlichen Emotionen

Einer der Nachteile von KI-Inhalten für die Suchmaschinenoptimierung besteht darin, dass es ihnen an menschlichen Emotionen fehlt. Ein Teil dessen, was Inhalte ansprechend macht, sind die Kreativität und die Anekdoten, die die Autoren hinzufügen. Die Inhalte sind ansprechender, wenn die Autoren einzigartige Beispiele hinzufügen und die Seiten stilistisch gestalten.

Wenn Sie sich bei der Suchmaschinenoptimierung nur auf KI-generierte Inhalte verlassen, kann es für Ihre Inhalte schwierig werden, im Ranking zu erscheinen. Wenn Menschen eine Seite besuchen, möchten Sie, dass sie dort bleiben und ihre Verweildauer erhöhen - lange Verweildauern zeigen, dass Ihre Seite für die Zielgruppen relevant ist.

Da den KI-Inhalten die menschlichen Elemente fehlen, die Menschen auf Seiten ansprechen, bleiben die Besucher Ihrer Website möglicherweise nicht auf Ihrer Website.

3. Dem Inhalt fehlt es an Originalität

Bei KI-generierten Inhalten für die Suchmaschinenoptimierung besteht die Gefahr, dass Sie unoriginelle Inhalte haben.

Wenn Sie Inhalte mithilfe eines KI-Tools erstellen, schaffen Sie nichts Originelles. Diese Tools ziehen Informationen von verschiedenen Seiten im Internet, um einen Artikel für Sie zu erstellen. Das bedeutet, dass die Inhalte, die Sie erstellen, nichts Neues enthalten, wie z. B. einzigartige Beispiele.

Folglich werden Sie keine Inhalte haben, die sich von der Konkurrenz abheben, wenn Sie sie nicht ändern.

Außerdem laufen Sie Gefahr, doppelte Inhalte zu haben. Wenn Ihre Konkurrenten die gleichen KI-Tools wie Sie verwenden und nach den gleichen Themen fragen, können sie den gleichen (oder einen ähnlichen) Artikel mit diesem Tool erstellen. Sie laufen dann Gefahr, doppelte Inhalte zu haben, die Ihrer SEO-Leistung schaden können.

Wie man AI-Inhalte für SEO nutzt

Der Einsatz von KI-Tools zur Erstellung von SEO-Inhalten kann eine gute Idee sein, wenn man sie richtig einsetzt. Hier sind drei Tipps für die Verwendung von KI zur Erstellung von Inhalten:

  1. Verwendung von AI-Tools zur Generierung von Schlüsselwortideen
  2. Einsatz von AI-Tools für die Hintergrundrecherche
  3. Verwenden Sie AI-Tools zur Erstellung Ihrer Gliederung

1. Verwendung von KI-Tools zur Generierung von Keyword-Ideen

Wenn Sie feststellen, dass Sie viel Zeit mit der Keyword-Recherche verbringen, kann der Einsatz von KI-Tools helfen. Sie können Ihr Haupt-Keyword in ein KI-Tool eingeben und es zusätzliche Keywords für Sie generieren lassen.

ChatGPT antwortet auf die Frage: "Zeige mir verwandte Suchbegriffe für 'beste Hunderassen'".

So können Sie schnell und einfach Schlüsselwörter generieren, damit Sie mit der Erstellung Ihrer Inhalte beginnen können.

KI in der SEO nutzen

Bringen Sie AI in Ihre SEO-Kampagnen mit diesen empfohlenen Tools

2. KI-Tools für die Hintergrundrecherche verwenden

Wenn Sie Inhalte für Ihre Website erstellen, recherchieren Sie, um Informationen zu finden. Es ist eine zeitaufwändige Aufgabe, alle Informationen zu sammeln, die Sie zum Schreiben der Seiten benötigen.

Verwenden Sie KI-Tools, um Hintergrundinformationen zu einem Thema zu generieren, und unterstützen Sie so den Prozess der Inhaltserstellung.

ChatGPT beantwortet die Frage "Was sind die besten Hunderassen?".

Auf diese Weise können Sie viel Zeit sparen, wenn Sie sich Hintergrundinformationen zu den Themen beschaffen, über die Sie schreiben. Aber seien Sie vorsichtig. Wie wir bereits oben erwähnt haben, können KI-Tools manchmal ungenaue Informationen liefern, also nehmen Sie das, was Sie von ihnen erfahren, mit Vorsicht.

3. Verwenden Sie KI-Tools zur Erstellung Ihrer Gliederung

Wie wir bereits besprochen haben, können generative KI-Tools schlecht sein, wenn Sie sich bei der Erstellung Ihrer Inhalte ausschließlich auf sie verlassen. Anstatt diese Tools einen ganzen Artikel generieren zu lassen, können Sie sie stattdessen verwenden, um eine Gliederung für diesen Artikel zu erstellen.

ChatGPT bietet einen Entwurf für einen umfassenden Artikel über die besten Hunderassen

Wenn Sie diese KI-Tools Gliederungen für Sie erstellen lassen, ersparen Sie sich die Mühe, herauszufinden, wie Sie Ihre Artikel formulieren sollen. Es kann Ihnen auch dabei helfen, herauszufinden, welche Fragen Sie Ihrem KI-Tool stellen sollten, um Hintergrundinformationen zu erhalten.

Verbessern Sie Ihre Inhaltserstellung

Möchten Sie mehr über die Erstellung von KI-Inhalten für SEO erfahren? Besuchen Sie unseren Blog, um mehr über KI im digitalen Marketing zu erfahren!

Benötigen Sie Hilfe bei der Erstellung von Inhalten und wollen Sie keine SEO-Risiken bei der Erstellung von KI-Inhalten eingehen? Kontaktieren Sie uns bei WebFX, den Experten hinter seo.com. WebFX verfügt über ein Team von mehr als 100 Fachleuten, die Ihnen helfen können, hochwertige Inhalte zu erstellen, die in den Suchergebnissen ranken und Ihr Unternehmen voranbringen.

Erfahren Sie mehr über unsere Content-Marketing-Services und fordern Sie ein Angebot an, um mehr darüber zu erfahren, wie wir Ihnen helfen können, Ihre Geschäftsziele zu erreichen.

Lächelnde Frau mit langen Haaren auf grünem Hintergrund.
Macy ist eine Marketing-Autorin mit über fünf Jahren Erfahrung in der Erstellung von Inhalten für Dutzende von Branchen, darunter Lebensmittel und Getränke, Haushaltsdienstleistungen und Bildung. Sie ist außerdem auf die Erstellung von SEO- und PPC-Inhalten spezialisiert. Ihre Arbeit wurde bereits von Search Engine Journal, HubSpot, Entrepreneur, Clutch und vielen anderen veröffentlicht. In ihrer Freizeit probiert Macy gerne neue Handwerke aus und liest Comics.

Fügen Sie WebFX noch heute zu Ihrem Content Marketing Werkzeugkasten hinzu

SEO-Vorschlag erhalten

Was als nächstes zu lesen ist

Mein Website-Traffic geht zurück. Wie kann ich das beheben?
  • Apr 12, 2024
  • 6 min. gelesen
Weiter lesen
Meine Website wird nicht bei Google angezeigt. Was soll ich tun?
  • Apr 12, 2024
  • 5 min. gelesen
Weiter lesen
Meine Website konvertiert nicht. Was kann ich tun?
  • Apr 09, 2024
  • 5 min. gelesen
Weiter lesen