Ein umfassender lokaler SEO-Leitfaden für die Gewinnung lokaler Leads

Meistern Sie die Kunst der lokalen Suchmaschinenoptimierung mit unserem umfassenden Leitfaden, der Unternehmen dabei helfen soll, ihre Online-Präsenz für die lokale Suche zu optimieren, neue Kunden zu gewinnen und die lokale Konkurrenz auszustechen.
  • Lächelnde Frau mit langen Haaren auf grünem Hintergrund.
    Macy Sturm Senior Content Creator
    Autor Block rechte Ecke Form
  • 30. Oktober 2023
  • 10 min. lesen

Selbst wenn Sie der Beste in Ihrem Fach sind, gibt es viele Menschen, die in Ihrer Region leben und sie besuchen, die Sie noch nicht entdeckt haben. Deshalb ist es wichtig, die lokale Suchmaschinenoptimierung (SEO) in Ihre Marketingstrategie einzubinden.

In diesem lokalen SEO-Leitfaden erfahren Sie alles, was Sie wissen müssen, einschließlich:

Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren!

Was ist lokale SEO?

Lokale SEO ist eine Strategie, bei der Ihre Website für lokale Suchanfragen optimiert wird. Das sind Suchanfragen, die Menschen durchführen, wenn sie ein Unternehmen in ihrer Nähe finden wollen. Lokale SEO hilft Ihnen, die Präsenz Ihres Unternehmens so zu optimieren, dass Sie in mehr dieser Suchanfragen erscheinen.

Was ist der Unterschied zwischen lokaler SEO und traditioneller SEO?

Der Unterschied zwischen lokaler SEO und traditioneller SEO liegt in der Art der angestrebten Suchmaschinenergebnisse.

Lokale SEO zielt auf lokalisierte Suchergebnisse ab (wie "Bäckerei in meiner Nähe" oder "Landschaftsbauunternehmen in Los Angeles"), während traditionelle SEO auf nicht lokalisierte Suchergebnisse abzielt (wie "wie wechselt man einen platten Reifen" oder "beste Projektmanagement-Software").

Wie funktioniert die lokale SEO?

Lokale SEO funktioniert durch die Verwendung von SEO-Ranking-Faktoren, plus lokalisierte, die umfassen:

  • Relevanz, d. h. wie gut Ihr Google-Unternehmensprofil auf die Suche des Nutzers abgestimmt ist.
  • Entfernung, d. h. wie weit Ihr Unternehmen vom Suchenden und/oder dem von ihm angegebenen Ort entfernt ist, z. B. "campgrounds near conway, nh".
  • Bekanntheitsgrad, d. h. wie seriös und bekannt Ihr Unternehmen im Internet ist, basierend auf Online-Bewertungen, Verzeichnissen, Artikeln und Backlinks.

Suchmaschinen wie Google verwenden diese Ranking-Signale, um Suchergebnisse zu generieren, die den nicht lokalisierten Ergebnissen (zehn blaue Links) ähneln oder nur für lokale Suchen gelten. Die lokalisierten Suchergebnisse unterscheiden sich von den nicht lokalisierten, indem sie ein sogenanntes "Local Pack" enthalten - ein Karussell von Google Business Profile-Einträgen.

Warum ist lokale SEO wichtig?

Lokale SEO ist aus mehreren Gründen wichtig, unter anderem aus den folgenden:

  1. Erreichen Sie potenzielle Kunden in Ihrer Region, die Sie jetzt brauchen
  2. Treten Sie mit potenziellen Kunden zu einem frühen Zeitpunkt ihrer Kaufentscheidung in Kontakt, z. B. bei der Suche nach einem Urlaubsort.
  3. Gewinnen Sie das Vertrauen Ihrer Kunden durch Online-Bewertungen, visuelle Darstellungen Ihrer Arbeit und Ihres Standorts sowie durch Ressourcen
  4. Beseitigen Sie Konversionsprobleme, indem Sie es Nutzern ermöglichen, von den Suchergebnissen aus anzurufen, zu buchen und mehr.

Da so viele Nutzer die Suche nutzen, um das zu finden, was sie brauchen, ist es für Unternehmen entscheidend, eine lokale Präsenz zu haben. Auch wenn Sie nicht auf ein bestimmtes Gebiet beschränkt sind, kann Ihr Google Business-Profil potenziellen Kunden helfen, mehr über die Arbeit, den Ruf und die Angebote Ihres Unternehmens zu erfahren.

Sollte ich lokale SEO nutzen?

Als nächstes in diesem lokalen SEO-Leitfaden, lassen Sie uns darüber sprechen, wer sollte diese Strategie verwenden.

Wenn einer der folgenden Punkte auf Sie zutrifft, sollten Sie in lokale SEO investieren:

Bedienen Sie lokale Kunden?

Wenn Sie Kunden in Ihrer lokalen Gemeinschaft bedienen, sollten Sie in lokale SEO investieren. Ich weiß, was Sie jetzt denken: Ich habe bereits lokale Kunden, die mein Geschäft frequentieren... warum sich also die Mühe machen?

Auch wenn Sie bereits lokale Kunden haben, haben Sie nicht alle lokalen Kunden in Ihrem Unternehmen. Nicht jeder kennt Ihr Unternehmen. Ganz zu schweigen davon, dass die Menschen ständig an neue Orte ziehen, was bedeutet, dass immer wieder neue potenzielle Kunden hinzukommen.

Eine lokale Präsenz ist ein guter Weg, um Ihre Marke bei den Kunden vor Ort im Gedächtnis zu behalten.

Möchten Sie neue Kunden gewinnen?

Wenn Sie neue Leads gewinnen wollen, die sich in Kunden verwandeln, ist lokale SEO eine Möglichkeit, dies zu tun. Lokale Suchmaschinenoptimierung hilft Ihnen, bei Suchanfragen, bei denen Menschen ein Unternehmen in ihrer Nähe finden wollen, einen guten Platz zu belegen.

Menschen ziehen in neue Gebiete oder besuchen sie zum ersten Mal. Sie suchen vielleicht nach einem Unternehmen wie dem Ihren, und eine lokale Präsenz hilft ihnen, Sie zu finden.

Stellen Sie sich vor, Sie sind in einem anderen Bundesland unterwegs und Ihr Auto hat ein Problem. Sie müssen einen zuverlässigen Mechaniker in der Nähe finden. Sie werden sich an Google wenden, um eine solche Werkstatt zu finden, und Sie werden wahrscheinlich das am besten bewertete Ergebnis auswählen.

Die Optimierung für die lokale Suchmaschinenoptimierung ist also eine Schlüsselkomponente, die Ihnen hilft, neue Kunden zu gewinnen.

Haben Sie Konkurrenz in Ihrem Gebiet?

Wenn Sie viele Konkurrenten in Ihrem Gebiet haben, sollten Sie in lokale SEO investieren. Diese Strategie kann Ihnen einen Vorsprung vor Ihren Mitbewerbern verschaffen, wenn diese nicht dafür optimiert sind.

Stellen Sie sich das einmal so vor: Stellen Sie sich vor, Sie betreiben einen Burgerladen. Jemand, der Ihre Gegend besucht, möchte einen Burger essen gehen. Er sucht nach einem Burgerladen in seiner Nähe, und Ihr Unternehmen erscheint im lokalen 3er-Pack.

Der Suchende sieht Ihre begeisterten Bewertungen und köstlichen Fotos und beschließt, Ihr Restaurant zu besuchen und zu probieren.

Stellen Sie sich nun vor, Sie hätten nicht für die lokale Suche optimiert. Dieser Suchende hätte stattdessen das Geschäft eines Konkurrenten gefunden und diesen besucht.

Wenn Sie also auf Ihrem Markt wettbewerbsfähig bleiben wollen, optimieren Sie für lokale SEO.

Wie man lokale SEO betreibt

Lassen Sie uns in die Grundlagen der lokalen SEO eintauchen, damit Sie lernen können, wie man lokale SEO betreibt:

1. Beanspruchen und optimieren Sie Ihr Google Business Profil

Ein wichtiger Bestandteil dieses Leitfadens zur lokalen Suchmaschinenoptimierung ist Ihr Google-Unternehmensprofil. Da dieses Profil nur bei lokalen Suchanfragen erscheint, ist es wichtig, dass Sie Zeit in die Optimierung dieser Funktion investieren.

Beginnen Sie damit, Ihr Google Business-Profil zu erstellen und fügen Sie die folgenden Informationen hinzu:

  • Name
  • Adresse
  • Rufnummer

Die obigen Angaben, die für NAP stehen, sind für die lokale Suche von entscheidender Bedeutung. Ihr NAP sollte mit allen Ihren lokalen Einträgen übereinstimmen. Neben dem Google-Geschäftsprofil sollten Sie beispielsweise ein Bing Places-Profil, die Bing-Version des Google-Geschäftsprofils, beantragen oder erstellen.

Sobald Sie Ihr Profil angemeldet haben, sollten Sie es optimieren, damit es in den Suchergebnissen erscheint.

Hier finden Sie einige Möglichkeiten zur Optimierung Ihres Google-Geschäftsprofils:

  • Verwenden Sie den richtigen Namen Ihres Unternehmens: Verwenden Sie keinen Spitznamen für Ihr Unternehmensprofil. Auch wenn alle Ihr Lokal "Kirk's" nennen, sollte in Ihrem Eintrag "Kirkland's Pub" stehen.
  • Überprüfen Sie Ihre Öffnungszeiten: Falsche Öffnungszeiten führen zu Verärgerung über Ihr Unternehmen. Vergewissern Sie sich, dass Ihre Öffnungszeiten korrekt sind und aktualisieren Sie sie, wenn sie sich ändern.
  • Fotos hinzufügen: Wussten Sie, dass Google Business-Profile mit 100 oder mehr Bildern 1065 % mehr Website-Klicks und 520 % mehr Telefonanrufe erhalten? Das Hinzufügen von Fotos Ihrer Produkte, Ihres Teams und Ihres Unternehmens wird das Engagement steigern.

Das Google Business Profil von Gemelli Eisdiele hat 184+ Fotos

2. Identifizieren Sie lokale Schlüsselwörter

Als Nächstes in diesem Leitfaden für lokale SEO wollen wir über lokale Schlüsselwörter sprechen. Lokale Schlüsselwörter sind eine entscheidende Komponente für die Gewinnung von Leads in Ihrem Gebiet. Was sind also lokale Keywords und wie findet man sie?

Lokale Schlüsselwörter sind Schlüsselwörter, die mit einem Ort verbunden sind. Wenn Sie z. B. einen Eisladen haben, wäre ein lokales Keyword "Eisladen in Austin" oder "Eis in der Nähe von Austin". Lokale Schlüsselwörter können auch auf "in meiner Nähe" enden, also "Eiscreme in meiner Nähe".

Diese Schlüsselwörter helfen lokalen Suchenden, Ihr Unternehmen zu finden, wenn sie Ihre Produkte oder Dienstleistungen benötigen.

Der beste Weg, um für lokale Schlüsselwörter zu optimieren, ist die Durchführung einer Schlüsselwortrecherche.

Verwenden Sie ein Keyword-Recherche-Tool wie Google Keyword Planner, Keywords Everywhere, Google Search und andere, um die richtigen lokalen Keywords zu ermitteln. Neben dem Suchvolumen und der Wettbewerbsfähigkeit sollten Sie bei der Auswahl der Schlüsselwörter auch die Relevanz berücksichtigen.

Wenn jemand zum Beispiel nach "free ice cream austin, tx" sucht und Sie dies nicht anbieten, sollten Sie es nicht ansprechen. Wenn Sie es doch tun (und dafür gut ranken), werden Sie wahrscheinlich einen Zustrom von Anrufen oder Fußverkehr erhalten, der zu unzufriedenen Besuchern führt.

Sobald Sie die relevantesten Schlüsselwörter gefunden haben, können Sie damit beginnen, diese in Ihren lokalen Einträgen zu verwenden.

3. Beibehaltung eines einheitlichen NAP

Eine der Grundlagen der lokalen SEO, die Sie kennen müssen, ist, dass Sie Ihren Namen, Ihre Adresse und Ihre Telefonnummer (NAP) im Internet überprüfen sollten. Diese Kerninformationen sind das, was die Leute über Ihr Unternehmen wissen müssen.

Ihre persönlichen Daten erscheinen an vielen Stellen im Internet. Es ist wichtig, dass die Leute, egal wo sie Sie finden, genaue Informationen erhalten.

Das bedeutet, dass Sie alle Plattformen und Verzeichnisse, auf denen Ihre NAP-Informationen veröffentlicht werden, überprüfen müssen, um sicherzugehen, dass sie korrekt sind.

Sie können aber auch ein Tool wie LocalFX verwenden, das Ihnen hilft, das gesamte Web zu überprüfen und eventuelle Fehler zu korrigieren.

P.S. Sie haben mehrere Standorte? Sie erstellen separate lokale Einträge für jeden Standort, z. B. ein Google Business-Profil für Ihren Standort in Austin, TX, und ein weiteres Google Business-Profil für Ihren Standort in Houston, TX, um einen einheitlichen NAP zu erhalten.

4. Bewertungen verdienen

Lassen Sie uns als nächstes über das Sammeln von Bewertungen in diesem lokalen SEO-Leitfaden sprechen. Bewertungen spielen eine entscheidende Rolle, wenn es darum geht, Menschen davon zu überzeugen, Ihr Unternehmen zu wählen. Sie sagen den Leuten, ob Sie eine gute Wahl für das sind, was sie brauchen.

Bewertungen wirken sich auch auf Ihr Google-Unternehmensprofil aus. Wenn Sie mehr Bewertungen und mehr positives Feedback haben, haben Sie eine bessere Chance, im lokalen 3er-Pack zu erscheinen.

Zusammenfassung der Bewertungen für das Google Business-Profil eines Restaurants

Wie verdienen Sie also Bewertungen?

Wenn Kunden bei Ihnen kaufen, können Sie sie auffordern, eine Bewertung über ihre Erfahrungen bei Google zu hinterlassen. Wenn sie Ihnen in den sozialen Medien folgen, können Sie sie auch auffordern, ihre Erfahrungen zu teilen. Das ist eine gute Möglichkeit, Ihre Bewertungen zu verbessern.

Wenn Sie sich um Bewertungen bemühen, sollten Sie daran denken, dass Google keine Anreize für Bewertungen bietet.

5. Auf Bewertungen reagieren (und sie lösen)

Sie werden nicht jedes Mal Fünf-Sterne-Bewertungen erhalten. Menschen nutzen Bewertungen, um Feedback für Unternehmen zu hinterlassen.

Sie können diese Bewertungen zwar so lassen, wie sie sind, aber es ist wichtig, darauf zu reagieren. Nehmen Sie die Erfahrung des Nutzers zur Kenntnis und arbeiten Sie daran, das Problem zu lösen, indem Sie interne Änderungen vornehmen, eine Rückerstattung anbieten oder über einen privaten Kanal mit dem Nutzer sprechen.

Wenn Sie ein Bewertungsmanagement-Tool verwenden, können Sie die Überwachung und Beantwortung von Bewertungen oft rationalisieren.

6. Lokalisierte Website-Inhalte erstellen

Erinnern Sie sich noch an die Recherche nach lokalen Schlüsselwörtern von vorhin? Nun, hier erfahren Sie, wie Sie diese Recherche auf Ihre Websites übertragen können. Lokale Einträge wie das Google Business Profile sind fantastisch, um lokalen Traffic anzuziehen, aber das gilt auch für Ihre Website.

Auf Ihrer Website können Sie lokalisierte Inhalte erstellen:

  • Blog-Beiträge, die lokale Ereignisse hervorheben, wie z. B. eine saisonale Parade
  • Verkaufsinhalte, die lokale Dienstleistungen für eine Stadt, einen Bezirk oder ein Bundesland hervorheben

Bei der Erstellung dieser Inhalte, insbesondere der immergrünen Inhalte, ist es wichtig, dass Ihre lokalisierten Inhalte einzigartig sind. Erwähnen Sie zum Beispiel die Sehenswürdigkeiten der Region oder fügen Sie Bilder ein, die für die Region typisch sind. Wenn sich Ihre lokalisierten Inhalte zu sehr ähneln, werden Sie die Vorteile dieser Strategie nicht erkennen.

7. Aufbau eines lokalisierten Backlinkprofils

Genau wie die traditionelle SEO nutzt die lokale SEO Backlinks, um Suchergebnisse zu generieren.

Google zum Beispiel verweist auf die Verwendung von Prominenz, um seine lokalisierten Suchergebnisse zu generieren. Laut Google basiert die Prominenz "auf Informationen, die Google über ein Unternehmen aus dem gesamten Web hat, wie Links, Artikel und Verzeichnisse".

Erweitern Sie Ihr lokalisiertes Backlink-Profil mit lokalen SEO-Strategien wie den folgenden:

  • Sponsern oder unterstützen Sie lokale Veranstaltungen, Wohltätigkeitsorganisationen oder Sportmannschaften in Ihrer Gemeinde.
  • Werden Sie Mitglied der Handelskammer in Ihrer Region
  • Partnerschaften mit anderen lokalen Unternehmen, um ein einzigartiges Angebot zu schaffen
  • Veranstalten Sie gemeinschaftsspezifische Events, wie eine Spendenaktion oder ein Grillfest

Ihre traditionellen SEO-Bemühungen können Ihnen auch helfen, Ihr Backlink-Profil von Websites auf der ganzen Welt zu erweitern. Beides zusammen trägt dazu bei, Ihren Ruf und Ihr Vertrauen bei Suchmaschinen wie Google aufzubauen, was zu höheren Rankings führen kann.

Über diesen lokalen SEO-Leitfaden hinausgehen

Lokale SEO ist eine wichtige Strategie, um lokale Kunden zu Ihrem Unternehmen zu bringen. Wenn Sie mehr über lokale SEO und andere verwandte Themen erfahren möchten, besuchen Sie unseren SEO-Blog!

Und wenn Sie professionelle Hilfe bei Ihrer Strategie wünschen, schauen Sie sich unsere lokalen SEO-Services an, um zu sehen, wie unser Team Ihnen helfen kann, die Suchergebnisse für Ihr Gebiet zu dominieren!

Lächelnde Frau mit langen Haaren auf grünem Hintergrund.
Macy ist eine Marketing-Autorin mit über fünf Jahren Erfahrung in der Erstellung von Inhalten für Dutzende von Branchen, darunter Lebensmittel und Getränke, Haushaltsdienstleistungen und Bildung. Sie ist außerdem auf die Erstellung von SEO- und PPC-Inhalten spezialisiert. Ihre Arbeit wurde bereits von Search Engine Journal, HubSpot, Entrepreneur, Clutch und vielen anderen veröffentlicht. In ihrer Freizeit probiert Macy gerne neue Handwerke aus und liest Comics.

Fügen Sie WebFX noch heute zu Ihrem Content Marketing Werkzeugkasten hinzu

SEO-Vorschlag erhalten

Was als nächstes zu lesen ist

SEO-Zuordnung: Wie man Leads, Kunden und Umsätze aus SEO verfolgt
  • 23. Februar 2024
  • 8 min. gelesen
Weiter lesen
Die 11 besten Ahrefs-Alternativen: Was Redditors, Bewertungen und unser Team sagen
  • 23. Februar 2024
  • 9 min. gelesen
Weiter lesen
Ahrefs vs. SpyFu: Was ist besser für SEO?
  • 23. Februar 2024
  • 6 min. gelesen
Weiter lesen