Semrush vs. Ahrefs (2024): Welches ist das bessere Tool?

Entdecken Sie unseren umfassenden Vergleich der SEO-Tools Semrush und Ahrefs, wobei sich Semrush aufgrund seiner umfangreichen Datenbank, seiner vielfältigen Funktionen und seines kostengünstigen Preismodells als erste Wahl herausstellt.
Zuletzt aktualisiert 9. Februar 2024
Semrush vs. Ahrefs: Was ist besser?

Semrush und Ahrefs sind effektive und zuverlässige SEO-Tools, aber welches besser ist, hängt von den individuellen Bedürfnissen Ihres Unternehmens ab. In der Regel wird Semrush als das bessere Tool angesehen, da es über eine größere Datenbank, breitere Funktionen (z. B. für Werbung, Inhaltserstellung und Social Media Marketing) und ein Preismodell verfügt.

Wenn es um Suchmaschinenoptimierung (SEO) geht, gehören Semrush und Ahrefs zu den beliebtesten Tools, die den Nutzern ein A-Z-Toolkit für die Optimierung der SEO ihrer Website bieten. Wenn Sie wie die meisten Unternehmen sind, macht es keinen Sinn, beide zu kaufen. Deshalb nehmen wir eine Gegenüberstellung von Semrush und Ahrefs vor.

Ist Semrush oder Ahrefs besser?

Semrush und Ahrefs sind effektive und zuverlässige SEO-Tools, aber welches besser ist, hängt von den individuellen Bedürfnissen Ihres Unternehmens ab. In der Regel wird Semrush als das bessere Tool angesehen, da es über eine größere Datenbank, breitere Funktionen (z. B. für Werbung, Inhaltserstellung und Social Media Marketing) und ein Preismodell verfügt.

Lernen Sie die Grundlagen von Semrush und Ahrefs

Erfahren Sie mehr über Semrush und Ahrefs, bevor Sie in unseren Vergleich eintauchen:

Was ist Semrush?

Semrush ist eine kostenpflichtige Marketingsoftware, die Toolkits für SEO, Social Media, bezahlte Werbung und Content Marketing umfasst. Unternehmen nutzen Semrush für die Keyword-Recherche, die Analyse von Wettbewerbern, die Erstellung von Inhalten und mehr.

Semrush Startseite

Was ist Ahrefs?

Ahrefs ist ein kostenpflichtiges SEO-Tool (verifizierte Website-Besitzer können jedoch auf eine kostenlose Version von Ahrefs zugreifen), das sich auf On-Page-, Off-Page- und technische SEO konzentriert. Unternehmen nutzen Ahrefs für Keyword-Recherche, Konkurrenzanalyse, Website-Pflege, Content-Optimierung und mehr.

Ahrefs Startseite

Was ist der Unterschied zwischen Semrush und Ahrefs?

Der Hauptunterschied zwischen Semrush und Ahrefs ist, dass Semrush eine Marketing-Software ist, während Ahrefs ein SEO-Tool ist. Weitere Unterschiede sind das Preismodell(bei Ahrefs ist es ein kostenpflichtiges Abonnement plus Guthaben, bei Semrush ein kostenpflichtiger Abonnementplan mit optionalen Add-ons) und die Datenbanken (Semrush hat eine größere Datenbank als Ahrefs).

Vergleich von Ahrefs und Semrush

Vergleichen Sie Ahrefs und Semrush unten:

Bereich Ahrefs Semrush
Kosten Kostenpflichtiges Abonnement, plus Kreditsystem Kostenpflichtiges Abonnement, plus optionale Add-ons
Werkzeugkästen SEO SEO
Lokale SEO
Soziale Medien
Bezahlte Werbung
Inhaltsmarketing
Kundenbetreuung Hilfe-Center
Online-Chat
Hilfe-Center
Online-Chat
Telefon
Benutzerfreundlichkeit Leichter zu lernen Schwerer zu lernen
Bewertungen Vorteile
Benutzerfreundliche Schnittstelle
Aktive Gemeinschaft
Pädagogische Ressourcen
Nachteile
Preismodell
Begrenzte lokale SEO-Daten
Datenaktualisierungszeiten
Profis
Umfassendes Toolkit
Regelmäßige Updates
Große Datenbank
Nachteile
Lernkurve
Einschränkungen des Plans
Geschwindigkeit
Prüfung der Website Bewertung des Zustands der Website
Priorisierte Probleme
Problembeschreibungen
Benutzerdefinierte Segmente
Audit-Verlauf
Bewertung des Zustands der Website
Priorisierte Probleme
Crawl-Vergleich
Mehrere Exportoptionen
Rangverfolgung Schlüsselwort-Tags
Vergleich mit Mitbewerbern
Google Search Console-Integration
Schlüsselwort-Tags
Mitbewerbervergleich Cannibalization Health Score Featured Snippet Tracking
Mobile App
Verfolgung der Algorithmus-Update-Position
Analyse der Wettbewerber Backlinks
Verkehr
Schlüsselwörter
Bezahlte Schlüsselwörter
Veränderungen im Laufe der Zeit
Backlinks
Traffic Schlüsselwörter
Bezahlte Schlüsselwörter
Änderungen im Laufe der Zeit
Mitbewerber-Listen
Backlink-Analyse Verweisende Domains
Verweisende IPs
Backlink-Lücke
Top-Ankertext
URL-Bewertung (Ahrefs-Metrik)
Verweisende Domains
Verweisende Domänenkategorien Backlink-Lücke
Top-Ankertext
Autoritätswert (Semrush-Metrik)
Schlüsselwort-Recherche Keyword-Metriken (Volumen, Wettbewerb und Kosten pro Klick)
Schlüsselwort-Lücken
Schlüsselwort-Listen
Benutzerdefinierte Keyword-Metriken (Ahrefs-Wert, Ahrefs-Traffic-Potenzial)
Keyword-Metriken (Volumen, Wettbewerb und Kosten pro Klick) Keyword-Lücken Keyword-Listen

Fehlt Semrush das, was Sie für SEO brauchen? Dann schauen Sie sich unsere vollständige Liste der Ahrefs-Alternativen an!

Wie wählt man zwischen Ahrefs und Semrush?

Nachdem Sie nun unseren Vergleich von Ahrefs und Semrush gesehen haben, können Sie darüber nachdenken, welches Tool für Sie das richtige ist. Bei der Auswahl eines kostenpflichtigen SEO-Tools gibt es einige Überlegungen - insbesondere wenn Sie ein Tool für Ihr Team oder für sich selbst auswählen, könnten Moz-Alternativen wie Ahrefs oder Semrush von Vorteil sein.

Hier sind unsere Tipps für die Wahl zwischen Ahrefs und Semrush:

  1. Skizzieren Sie Ihre Anforderungen
  2. Erstellen Sie Ihren Bewertungsbogen
  3. Testen Sie Ihre Optionen
  4. Wählen Sie Ihr SEO-Tool

1. Skizzieren Sie Ihre Anforderungen

Beginnen Sie damit, Ihre Anforderungen zu umreißen, etwa wie folgt:

  • Haushalt
  • Funktionen, wie Keyword-Recherche und SEO-Audits
  • Zugang, z. B. wenn mehrere Benutzer dasselbe Konto verwenden oder ein Konto pro Benutzer

Vergleichen Sie Ihre Anforderungen mit den Preisplänen von Semrush und Ahrefs. Abhängig von Ihrem Budget und den benötigten Funktionen kann ein Tool die einzige Option sein. Wenn Sie z. B. ein Tool suchen, das Sie bei der Erstellung von Inhalten unterstützt, werden Sie sich wahrscheinlich für Semrush entscheiden, da Ahrefs kein Toolkit für Inhalte hat.

P.S. Wenn keines von beiden Ihren Bedürfnissen entspricht, schauen Sie sich unseren Vergleich zwischen Ahrefs und SpyFu an.

2. Erstellen Sie Ihren Bewertungsbogen

Als Nächstes erstellen Sie einen Bewertungsbogen auf der Grundlage der von Ihnen benötigten Fähigkeiten, z. B. der Keyword-Recherche.

Der Zweck dieses Blattes ist es, Ihnen und Ihrem Team einen Ort zu bieten, an dem Sie Ihre Gedanken zu den Funktionen der einzelnen Tools, wie Keyword-Recherche oder SEO-Audits, festhalten können. Auf diesem Blatt können Sie auch erklären, warum Ihnen eine Funktion gefallen oder nicht gefallen hat, anstatt nur zu sagen, dass sie Ihnen "nicht gefallen hat".

3. Testen Sie Ihre Optionen

Schließlich können Sie damit beginnen, Ihre Optionen zu testen.

Bei Semrush haben Sie Zugang zu einer kostenlosen siebentägigen Testversion. Im Vergleich dazu bietet Ahrefs eine Freemium-Version seiner Software für verifizierte Website-Besitzer an. Sie müssen sich die Preispläne der einzelnen Tools ansehen, um festzustellen, welches Paket Sie benötigen.

Je nach Ihren Bedürfnissen müssen Sie sich möglicherweise für einen kostenpflichtigen Plan anmelden.

Wenn Sie von beiden enttäuscht sind, sollten Sie Moz Pro in Betracht ziehen - und seine Vor- und Nachteile in unserer Aufschlüsselung von Moz Pro vs. Ahrefs oder in unserer Aufschlüsselung von Moz vs. Semrush erkunden.

4. Wählen Sie Ihr SEO-Tool

Sobald Sie und Ihr Team einige praktische Erfahrungen mit Semrush und Ahrefs gesammelt haben, können Sie Ihre Erfahrungen bewerten. Auf der Grundlage Ihrer Bewertungen können Sie entscheiden, ob Sie ein Vollzeitabonnement für eines dieser Tools abschließen oder Ihre Optionen überdenken möchten.

Wenn das der Fall ist, sehen Sie sich unsere anderen Vergleiche an, wie Semrush vs. SpyFu.

Was werden Sie wählen - Semrush oder Ahrefs?

Wenn es um Semrush oder Ahrefs geht, gibt es keine richtige Antwort. Selbst unser Team hat unterschiedliche Vorlieben für diese SEO-Tools! Glücklicherweise bieten beide die Möglichkeit einer kostenlosen Vorschau, die Sie nutzen können, um sich mit ihren Angeboten vertraut zu machen.

Wir wollen Ergebnisse erzielen Gemeinsam Grüner Pfeil