5 kreative SEO-Strategien [Mit Beispielen!]

Entdecken Sie fünf innovative SEO-Strategien, um die Autorität und Glaubwürdigkeit Ihres Unternehmens zu erhöhen, einschließlich der Nutzung von benutzerdefinierten visuellen Inhalten, der Förderung von Transparenz und der Etablierung von Thought Leadership.
  • Lächelnde Frau mit Brille, lange Haare auf weißem Hintergrund.
    Savannah Swanson Autorin für digitale und soziale Trends
    Autor Block rechte Ecke Form
  • 14. November 2023
  • 6 min. gelesen

Bei der Suchmaschinenoptimierung (SEO) geht es um mehr als die technischen Aspekte, an die die meisten Menschen denken, wie Schlüsselwörter und Backlinks. Es gibt eine Vielzahl von kreativen Möglichkeiten, um Ihrer Website zu einem besseren Ranking zu verhelfen, die ethisch vertretbar und kostengünstig sind und gleichzeitig die Autorität und Glaubwürdigkeit Ihres Unternehmens stärken.

Kreative SEO-Strategien bedeuten nicht, dass Sie das Rad neu erfinden oder einen neuen Trend einleiten müssen - sie bedeuten nur, dass Sie ein wenig über den Tellerrand hinausschauen. Konkret heißt das, dass Sie sich überlegen, was Ihr Unternehmen einzigartig macht, und dies zu Ihrem Vorteil nutzen.

Erfahren Sie, wie Sie mehr aus Ihrer Website und Ihren Inhalten machen können, indem Sie diese fünf kreativen SEO-Strategien mit Beispielen ausprobieren und Ihre Kreativität in Gang setzen.

5 kreative SEO-Strategien, die den Verkehr fördern

Hier sind fünf kreative SEO-Techniken, die Ihnen helfen, in den Suchergebnissen ganz oben zu erscheinen:

  1. Nutzen Sie benutzerdefinierte visuelle Inhalte
  2. Seien Sie transparent über Ihr Unternehmen
  3. Kodierung zur Erstellung von Tools verwenden
  4. Verbessern Sie Ihre PR-Strategie
  5. Erstellen von Inhalten durch Vordenkerrolle

1. Nutzen Sie benutzerdefinierte visuelle Inhalte

Bei der Entwicklung einer kreativen SEO-Strategie sollten Sie zunächst mit Ihren Bildern kreativ werden.

Bilder werden bei der Suchmaschinenoptimierung oft vernachlässigt. Wenn man viel Zeit und Mühe in die Erstellung von SEO-gerechtem Inhalt für eine Seite investiert, ist es fast zu einfach, ein zufälliges Stockbild von Unsplash oder Pexels zu nehmen und das Ganze abzuschließen.

In Wirklichkeit sind Bilder jedoch für die Suchmaschinenoptimierung und die Nutzer unerlässlich. Denken Sie darüber nach - was erregt Ihre Aufmerksamkeit mehr, wenn Sie einen Artikel öffnen? Ein Bild von namenlosen Geschäftsleuten, die so tun, als würden sie in einem Sitzungssaal etwas besprechen, oder einzigartige Illustrationen, die Ihrem Inhalt helfen, eine Geschichte zu erzählen?

Zum Beispiel, Screaming Frog für seine kreative SEO-Strategie benutzerdefinierte Blog-Bilder, um seinen Inhalten ein individuelles Flair zu verleihen.

Blog des schreienden Frosches

Werden Sie kreativ bei Ihren SEO-Bemühungen, indem Sie visuelle Inhalte wie Blog-Bilder, Grafiken, Tabellen und mehr nutzen. Durch die Erstellung eigener, einzigartiger visueller Inhalte können Sie mehr Nutzer anziehen, die Aussagen Ihrer Inhalte effektiv veranschaulichen und das Branding und die Identität Ihres Unternehmens fördern. 

2. Seien Sie transparent über Ihr Unternehmen

Eine weitere Möglichkeit, eine kreative SEO-Strategie zu entwickeln, besteht darin, verschiedene Aspekte Ihres Unternehmens transparent darzustellen, um neue und aufschlussreiche Inhalte für die Nutzer zu inspirieren. 

Schreiben Sie zum Beispiel Blogbeiträge oder Artikel über das Innenleben Ihres Unternehmens oder stellen Sie bestimmte Unternehmensdokumente als offene Informationsquellen zur Verfügung, wie z. B. Unternehmens- oder Mitarbeiterhandbücher.

Zum Beispiel bietet Buffer vollständige Transparenz über sein Social-Media-Analyseunternehmen und bietet sogar Einblicke in die finanziellen Entwicklungen des Unternehmens.

Puffer Transparenz Dashboard

Eine weitere Idee, um Ihre SEO kreativ zu gestalten, ist die Umwandlung von Kundenfragen und Support-Tickets in öffentliche Hilfedokumente. Ganz gleich, ob Sie sie in Form von fundierten Artikeln oder einfachen Blogbeiträgen umfunktionieren, Sie können die Tatsache nutzen, dass andere Menschen diese Fragen wahrscheinlich haben, und damit beginnen, den nachfolgenden Verkehr auf Ihre Website zu leiten.

3. Kodierung verwenden, um Werkzeuge zu erstellen

Technisch versierte Unternehmen können kreative SEO-Strategien entwickeln, indem sie interne Tools in kostenlose, öffentlich zugängliche Tools umwandeln, von denen Kunden und Website-Besucher profitieren. Diese Tools können von Kostenrechnern bis hin zu personalisierten Widgets reichen, die die Nutzer beim Besuch Ihrer Website unterstützen.

Im Transparenz-Dashboard von Buffer ist diese innovative SEO-Strategie integriert, indem ein raffiniertes Widget angeboten wird, das die Gehälter auf der Grundlage von Titel und Standort berechnet. 

Interaktiver Taschenrechner auf Buffer

Wie auch immer Sie sich entscheiden, nutzen Sie Ihre Programmierkenntnisse, um Ihre Website so zu optimieren, dass sie einen Mehrwert für Ihre Kunden bietet und gleichzeitig als kreativer SEO-Inhalt Ihrem Unternehmen zugute kommt.

4. Verbessern Sie Ihre PR-Strategie

Wussten Sie, dass Sie PR nutzen können, um Ihr SEO zu verbessern? Es ist wahr! 

Der Start einer PR-Kampagne für Ihr Unternehmen ist eine gute Möglichkeit, Begeisterung für Ihr Unternehmen zu wecken und gleichzeitig die Möglichkeit zu schaffen, in den sozialen Medien und in den Nachrichten erwähnt zu werden. 

Beginnen Sie zum Beispiel damit, relevante Nachrichten in Ihrer Branche zu nutzen, indem Sie sich selbst zu einer Expertenquelle machen. 

Websites wie Helfen Sie einem Reporter aus (HARO) bringen Reporter mit Quellen zusammen, die über Expertenwissen zu verschiedenen Themen verfügen. Sie können der Website als Quelle beitreten und beginnen, Ihre einzigartigen Einblicke in Geschichten zu bieten, die mit Ihrer Branche zu tun haben, und mit etwas Glück in Artikeln als Quelle erscheinen, was Sie und Ihr Unternehmen als maßgebliche Informationsquelle bekannt macht.

Eine weitere kreative SEO-Strategie für PR ist das Newsjacking, bei dem Unternehmen aktuelle Nachrichten und Themen ausnutzen, um Ideen und Meinungen vorzustellen. Wenn es richtig gemacht wird, kann Newsjacking Ihrer SEO einen enormen Schub geben.

Spotify zum Beispiel kombiniert aktuelle Nachrichten mit Wiedergabelisten mit individuellen Musikempfehlungen.

Spotify Daily Drive Wiedergabeliste

5. Inhalte durch Vordenkerrolle schaffen

Vielleicht möchten Sie Inhalte auf Ihrer Website veröffentlichen, anstatt über HARO-Verbindungen auf anderen Websites zu erscheinen. In diesem Fall sollten Sie kreative SEO-Inhalte durch Thought Leadership schreiben. Wenn Sie ein Experte in Ihrer Branche sind, lassen Sie Ihre Stimme hören!

Thought Leadership ist eine Taktik, die Unternehmen und Vermarkter einsetzen, um Glaubwürdigkeit und Autorität aufzubauen. Dies geschieht u. a. durch die Erstellung und Veröffentlichung von Inhalten, die den Lesern ihre Erfahrung, Autorität und Weisheit vermitteln. Viele Unternehmen nutzen Content-Marketing-Dienste, um diesen Prozess zu unterstützen.

Thought Leadership ist eine effektive SEO-Technik für Unternehmen, die Glaubwürdigkeit aufbauen und sich als zuverlässige Informationsquelle in ihrer Branche präsentieren wollen. Dadurch können Sie Vorteile wie folgende erzielen:

  • Potenzielle Kunden anlocken
  • Generierung von Backlinks
  • Verstärkung der Geschichte und der Werte Ihrer Marke

Ein gutes Beispiel für gelebte Vordenkerrolle ist REI. Ihr Blog bietet Einblicke und Tipps von Outdoor-Experten in den Bereichen Laufen, Wandern, Camping und mehr, um den Kunden bei der Auswahl der richtigen Produkte zu helfen und ihr Outdoor-Erlebnis zu bereichern.

[thought-leadership-rei.png]

Zusammenarbeit mit einem Team von innovativen und kreativen SEOs

Bei SEO.com dreht sich alles darum, grundlegende SEO-Taktiken auf den Kopf zu stellen, um Strategien zu entwickeln, die kreativ und innovativ sind und vor allem Ergebnisse für das Endergebnis unserer Kunden liefern.

Kontaktieren Sie uns online um mehr darüber zu erfahren, wie die Strategen von SEO.com Ihnen dabei helfen können, eine maßgeschneiderte, kreative SEO-Strategie zu entwickeln, die relevante Ergebnisse erzielt.

Lächelnde Frau mit Brille, lange Haare auf weißem Hintergrund.
Savannah ist eine Content-Marketerin mit redaktioneller Erfahrung in verschiedenen Unternehmen. Sie ist auf soziale Medien und Marketingtrends spezialisiert und liebt es, über die neuesten Entwicklungen im Online-Marketing zu sprechen. Wenn sie nicht gerade schreibt, reist Savannah gerne, hortet Bücher und Kaffeetassen und liebt ihre Katze. Bitte fragen Sie sie nicht nach berühmten wahren Kriminalfällen, sonst erzählt sie Ihnen alles über ihre Theorien und kommt mit ihrer Arbeit nicht weiter.

Fügen Sie WebFX noch heute zu Ihrem Content Marketing Werkzeugkasten hinzu

SEO-Vorschlag erhalten

Was als nächstes zu lesen ist

SEO-Zuordnung: Wie man Leads, Kunden und Umsätze aus SEO verfolgt
  • 23. Februar 2024
  • 8 min. gelesen
Weiter lesen
Die 11 besten Ahrefs-Alternativen: Was Redditors, Bewertungen und unser Team sagen
  • 23. Februar 2024
  • 9 min. gelesen
Weiter lesen
Ahrefs vs. SpyFu: Was ist besser für SEO?
  • 23. Februar 2024
  • 6 min. gelesen
Weiter lesen