E-E-A-T Einfaches Lesezeichen-Symbol

E-E-A-T steht für Expertise, Experience, Authoritativeness, and Trustworthiness (Kompetenz, Erfahrung, Autorität und Vertrauenswürdigkeit). Dies sind entscheidende Faktoren, die Google verwendet, um die Qualität und Relevanz des Inhalts einer Website zu bewerten und einzustufen.

Zuletzt aktualisiert November 13, 2023
Lila bis weißer Farbverlauf in der Fußzeile

 

Haben Sie schon einmal recherchiert und sind dabei auf eine Seite gestoßen, die so unseriös war, dass Sie nach einem Blick auf den Inhalt sofort sagten: "Auf keinen Fall" und weggeklickt haben? Leider sind diese Art von fragwürdigen Seiten im Internet weit verbreitet.

Die gute Nachricht? Google bekämpft diese Art von Websites ständig durch ein Konzept namens E-E-A-T. Aber was ist E-E-A-T, und warum ist es wichtig? Lesen Sie weiter, um einen Überblick über diese leistungsstarke Suchkomponente zu erhalten!

Was ist E-E-A-T?

E-E-A-T ist ein von Google geschaffenes Akronym, das für Experience (Erfahrung), Expertise (Fachwissen), Authoritativeness (Autorität) und Trustworthiness (Vertrauenswürdigkeit) steht. Google verwendet E-E-A-T, um die Gesamtqualität einer Seite zu bewerten, wobei der Schwerpunkt auf der Glaubwürdigkeit, dem Autor und der Website einer Seite liegt.

Ist E-E-A-T ein Ranking-Faktor?

Experteneinblicke von Google-Logo

"E-E-A-T selbst ist zwar kein spezifischer Ranking-Faktor, aber die Verwendung einer Mischung von Faktoren, die Inhalte mit gutem E-E-A-T identifizieren können, ist nützlich. So gewichten unsere Systeme beispielsweise Inhalte, die eine starke E-E-A-T aufweisen, noch stärker, wenn es sich um Themen handelt, die erhebliche Auswirkungen auf die Gesundheit, die finanzielle Stabilität oder die Sicherheit von Menschen oder das Wohlergehen der Gesellschaft haben könnten."(Quelle)

Google

E-E-A-T ist zwar kein Google-Ranking-Faktor für die Suchmaschinenoptimierung (SEO), aber es ist ein zentraler Bestandteil der Search Quality Rater Guidelines von Google - ein Handbuch, das echte Menschen (bekannt als Quality Rater) verwenden, um die Qualität von Seiten für Suchergebnisse zu bewerten.

Search Quality Raters bestimmen nicht die Rangfolge der Websites. Stattdessen wird ihr Feedback von Google verwendet, um die Website-Ergebnisse weiter zu verbessern und zu bewerten, wie Seiten nach Algorithmusänderungen ranken.

Was bedeutet E-E-A-T?

Nachdem wir nun die Frage "Was ist E-E-A-T?" beantwortet haben, können wir die einzelnen Wörter dieses Akronyms und ihre Bedeutung für Ihre Webinhalte näher betrachten. Lesen Sie weiter, um die Bedeutung der einzelnen Bestandteile von E-E-A-T zu erfahren.

Erleben Sie

Das erste "E" in E-E-A-T steht für " Erfahrung" und bezieht sich auf die Erfahrung des Seitenautors mit dem behandelten Thema aus erster Hand. Erfahrung ist bei der Bewertung von Seiten für die Suchmaschinenoptimierung wichtig, da sie die Zuverlässigkeit des Inhalts und das Vertrauen der Betrachter in den Autor beeinflusst.

Wem würden Sie mehr vertrauen, einer Buchrezension von jemandem, der das Buch gelesen hat, oder einer Rezension von jemandem, der es nicht gelesen hat? Erfahrungen aus erster Hand machen den Unterschied aus, wie Menschen Inhalte wahrnehmen. Nehmen Sie zum Beispiel die folgende Amazon-Buchrezension. Der Nutzer schildert sofort seine Erfahrungen:

Beispiel für eine Buchbesprechung

Fachwissen

Das zweite "E" in E-E-A-T steht für Expertise. Etwas anders als bei der Erfahrung geht es bei der Expertise um das Ausmaß des Wissens, das die Seite und ihr Autor unter Beweis stellen. Wie sehr sind sie Experten? Verfügen sie über Referenzen oder Qualifikationen?

Sie können Ihr Fachwissen demonstrieren, indem Sie einfach Hintergrundinformationen über den Autor einer Seite geben, wie z. B. die folgende:

Beispiel für Fachwissen

Fachwissen und Erfahrung können bei der Bewertung von Seiten Hand in Hand gehen. Manche Menschen wollen Informationen von einem ausgewiesenen Fachmann, während andere Einblicke von Menschen mit praktischer Erfahrung schätzen. In jedem Fall spielen beide eine Rolle beim Aufbau von Vertrauen zwischen einer Seite und ihren Betrachtern.

Autorität

Das "A" in E-E-A-T bezieht sich auf die Autorität, bei der es vor allem um den Ruf geht. Schließlich kann jemand sagen, er sei ein Experte, aber ob andere Websites auf diesen Inhalt als Quelle verlinken, kann eine ganz andere Geschichte erzählen.

Beispiel für Autoritativität

So sind beispielsweise die Informationen der Abteilung Health Publishing der Harvard Medical School eine maßgebliche Quelle, weil:

  • Die Harvard Medical School ist eine prestigeträchtige medizinische Einrichtung
  • Ihr Inhalt stützt sich auf das Wissen ihrer geschulten Doktoren
  • Die Harvard Medical School ist mit anderen großen medizinischen Zentren wie dem Massachusetts General Hospital verbunden.

Vertrauenswürdigkeit

Schließlich ist die Vertrauenswürdigkeit von E-E-A-T das Herzstück der Qualitätsindikatoren von Google. Die anderen Komponenten von E-E-A-T - Erfahrung, Fachwissen und Autorität - tragen alle zur Vertrauenswürdigkeit bei. Wenn E-E-A der Schlüssel ist, ist das "T" - Vertrauen - das, was er aufschließt.

Eine vertrauenswürdige Seite:

  • ist für die Nutzer sicher, d. h. es ist sicher und verschlüsselt, um den Verlust von Daten oder privaten Informationen zu verhindern
  • ist tatsächlich genau und beweisbar
  • Führt vertrauenswürdige Quellen an und wird von anderen zuverlässigen Seiten zitiert
  • Zeigt, wer die dargestellten Informationen verfasst hat, einschließlich der Qualifikationen, Erfahrungen und Fachkenntnisse dieser Personen

Warum ist E-E-A-T wichtig für SEO?

E-E-A-T ist für SEO aus mehreren Gründen wichtig.

E-E-A-T für SEO wirkt sich darauf aus, wie Nutzer Ihre Inhalte und Ihr Unternehmen sehen. Sie werden keine Informationen von dubiosen Autoren besuchen oder ihnen vertrauen, die kein Fachwissen haben, oder von Websites mit geringer oder gar keiner Autorität, nicht wahr? E-E-A-T ist nichts, wofür man optimiert, wie technische SEO.

Vielmehr handelt es sich um eine Reihe von Standards, die Sie anstreben, um Ihren Wert für Nutzer und Google zu demonstrieren.

Wie wir bereits erwähnt haben, ist E-E-A-T kein Ranking-Faktor für Google, aber es kann indirekt beeinflussen, wie Google Websites wahrnimmt, da es als Qualitätsindikator dient. Und wie wir bereits gelernt haben, ist die Qualität der Inhalte ein entscheidender Ranking-Faktor für SEO.

Unabhängig von Ihrer Branche ist E-E-A-T von entscheidender Bedeutung, für einige Sektoren ist es sogar noch wichtiger. Beispiele hierfür sind gemeinnützige Organisationen und Cannabisunternehmen, die Einfluss auf die Geld- und Lebensentscheidungen der Nutzer haben.

Google E-E-A-T und YMYL-Themen

YMYL (Your Money or Your Life) bezieht sich auf Themen, die "erhebliche Auswirkungen auf die Gesundheit, die finanzielle Stabilität oder die Sicherheit von Menschen oder das Wohlergehen der Gesellschaft haben könnten". Zu den YMYL-Themen gehören Medizin, Finanzen, aktuelle Ereignisse und öffentliche Sicherheit.

E-E-A-T ist für jede Website wichtig, aber es ist besonders wichtig, wenn Ihre Website JMJ-Inhalte enthält.

Zum Beispiel würden die folgenden Seiten alle als YMYL-Seiten zählen:

  • Eine Seite, die sich mit der Diagnose und dem Umgang mit Angstzuständen und Depressionen befasst
  • Ein Leitfaden für das Verhalten bei einer Naturkatastrophe
  • Ein Artikel über die Verwaltung Ihrer Finanzen bei der Rückzahlung von Studienkrediten

E-E-A-T steht in engem Zusammenhang mit YMYL-Themen, denn sollten diese Seiten Fehlinformationen bieten, könnten sie den Personen, die den Inhalt lesen, und denjenigen, die von dieser Person betroffen sind, Schaden zufügen.

Die Qualitätsbewerter entscheiden nach eigenem Ermessen, was als YMYL-Inhalt gilt. Diese Seiten müssen jedoch ein Höchstmaß an E-E-A-T aufweisen, um als YMYL-Themen zu gelten.

Mit anderen Worten: E-E-A-T ist für jede Website wichtig, aber es ist besonders wichtig, wenn Ihre Website JMJ-Inhalte enthält - was je nach Branche sehr wahrscheinlich sein könnte.

Was ist der Unterschied zwischen E-E-A-T und E-A-T?

Damals, im Jahr 2014, waren die Richtlinien für die Suchqualitätsbewertung von Google etwas anders als heute. Vor E-E-A-T gab es E-A-T, das für Expertise, Authoritativeness und Trustworthiness stand.

Im Dezember 2022 fügte Google seinen Qualitätsrichtlinien ein zusätzliches "E"(Experience) hinzu, um Seiten besser bewerten zu können und den Suchenden weiterhin relevante und hilfreiche Inhalte in den Suchergebnissen zu bieten.Wie kann ich mein E-E-A-T verbessern?

Obwohl E-E-A-T aus mehreren Komponenten besteht, ist die Optimierung Ihrer Website und Ihrer Inhalte dafür nicht so schwierig, wie Sie vielleicht denken.

Hier finden Sie einige Tipps zur Verbesserung des E-E-A-T Ihrer Website für SEO:

  • Erstellen Sie originelle, einzigartige Inhalte: Eine der besten Möglichkeiten, den Nutzern hochwertige Inhalte zu präsentieren, besteht darin, originelle und einzigartige Inhalte zu erstellen. Vermeiden Sie es, Informationen von anderen Seiten zu kopieren - präsentieren Sie sie stattdessen in einem neuen Licht. Je nach Branche können Sie sogar eigene Recherchen durchführen, die völlig neue Daten in die Gleichung einbringen.
  • Gewinnen Sie hochwertige Backlinks: Der Aufbau von Links ist ein wesentlicher Bestandteil der Suchmaschinenoptimierung und verbessert Ihre E-E-A-T-Bemühungen, wenn Sie maßgebliche Links erhalten. Gewinnen Sie hochwertige Backlinks, indem Sie originelle, gemeinsam nutzbare Inhalte mit hilfreichen und überzeugenden Informationen erstellen. Sie können auch die besten Linkaufbau-Tools verwenden, um weitere Linkmöglichkeiten zu identifizieren.
  • Vermitteln Sie einen Hauch von Transparenz: Lassen Sie Ihr Publikum die Menschen hinter Ihrem Unternehmen kennenlernen. Aktualisieren Sie Ihre Info-Seite und erstellen Sie Autoren-Bios für Ihre Inhalte, damit die Nutzer sehen können, von wem sie Informationen erhalten. Und seien Sie nicht schüchtern - heben Sie Leistungen, Zertifizierungen und Erfolge hervor, die Ihre Glaubwürdigkeit untermauern!
  • Präsentieren Sie Fallstudien und Bewertungen: Seien Sie auch nicht bescheiden - zeigen Sie den Wert Ihres Unternehmens und seiner Erfahrung durch Fallstudien, Kunden- und Klientenbewertungen und Zeugnisse. Damit demonstrieren Sie Google Erfahrung und Fachwissen und geben den Nutzern die Gewissheit, dass Sie ein seriöses Unternehmen sind.

Beginnen Sie E-E-A-T-ing mit SEO.com

Sie müssen Ihre Website nicht allein für E-E-A-T verbessern - arbeiten Sie mit einem Team von SEO-Experten zusammen, die wissen, wie man Google das gibt, was es will, und gleichzeitig Ihre Marke fachmännisch präsentiert.

SEO.com ist eine Full-Service-Agentur mit über 25 Jahren Erfahrung in der Unterstützung von Kunden bei der Verbesserung ihrer SEO-Leistung durch bewährte und wahre Taktiken wie technische und On-Page-SEO und E-E-A-T.

Erfahren Sie mehr darüber, wie unser Team von Spezialisten Ihnen helfen kann, E-E-A-T für SEO zu demonstrieren, indem Sie uns noch heute online kontaktieren.

P.S. Möchten Sie mehr über andere SEO-Begriffe und Phrasen erfahren? Schauen Sie in unser SEO-Glossar!

Versagen Sie nicht bei der wichtigsten Prüfung Ihrer Website

Erhalten Sie eine kostenlose SEO-Scorecard Ihrer Website in weniger als 30 Sekunden.