Wie man Google Keyword Planner für SEO im Jahr 2024 verwendet

Lernen Sie in dieser Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie Sie den Google Keyword Planner effektiv für SEO nutzen können, und beginnen Sie mit der Optimierung Ihrer Website mit hochvolumigen, lokalisierten, trendigen und verwandten Keywords.
  • Porträt einer lächelnden Frau mit langen Haaren, transparenter Hintergrund.
    Sarah Berry Leitender SEO-Berater
    Autor Block rechte Ecke Form
  • 25. Oktober 2023
  • 6 min. gelesen

 

Es gibt eine Vielzahl von Keyword-Recherche-Tools für die Suchmaschinenoptimierung (SEO), aber einer unserer Favoriten ist der Google Keyword Planner - er ist kostenlos, schnell und einfach zu bedienen. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie Google Keyword Planner für SEO im Jahr 2024 nutzen können!

Was ist der Google Keyword-Planer?

Der Google Keyword-Planer ist ein kostenloses Tool zur Keyword-Recherche, das über Google Ads verfügbar ist. Mit dem Keyword-Planer können Sie Keywords recherchieren, Metriken (wie Volumen, Wettbewerbsfähigkeit und Kosten pro Klick) anzeigen und Keyword-Daten herunterladen.

Sag 👋 zu deinem neuen Lieblingsmenschen SEO-Werkzeug Grüner Pfeil

Lassen Sie sich nicht von einer komplizierten Schnittstelle ausbremsen. Finden Sie Ihre Chancen schneller mit SEO.com!

Warum sollten Sie den Keyword-Planer für SEO verwenden?

Wir empfehlen die Verwendung von Keyword Planner für SEO aus mehreren Gründen, unter anderem aus den folgenden:

  • Preis: Der Google Keyword-Planer ist kostenlos, was perfekt ist, wenn Sie ein kostengünstiges Tool suchen.
  • Genauigkeit: Sie erhalten auch genaue Daten, um fundierte Entscheidungen über die Ausrichtung auf Schlüsselwörter zu treffen.
  • Tiefe: Sie können auch Ideen für Short- und Long-Tail-Keywords aufdecken.

Wir empfehlen, den Google Keyword Planner für die Keyword-Recherche auszuprobieren, da er eine Vielzahl von Funktionen bietet.

Wie man den Google Keyword-Planer für SEO verwendet

In diesen drei Schritten erfahren Sie, wie Sie den Google Keyword Planner für SEO verwenden:

  1. Google Keyword-Planer einrichten
  2. Wählen Sie eine Keyword-Recherche-Option
  3. Wählen Sie, wie Sie neue Schlüsselwörter entdecken

1. Google Keyword-Planer einrichten

Google Keyword-Planer Startseite

Besuchen Sie zunächst den Google Keyword-Planer und melden Sie sich bei Ihrem Google Ads-Konto an. Sie benötigen zwar ein Google Ads-Konto, aber Sie müssen nicht bei Google Ads werben, um den Keyword-Planer zu nutzen - ein weiterer Grund, warum wir dieses Tool lieben.

2. Wählen Sie eine Keyword-Recherche-Option

Wählen Sie dann eine der folgenden Optionen für die Keyword-Recherche aus:

  1. Entdecken Sie neue Schlüsselwörter, um Ideen für Schlüsselwörter zu finden
  2. Abrufen von Suchvolumen und Prognosen zur Analyse bestehender Schlüsselwortlisten

In dieser Anleitung zur Verwendung des Google Keyword-Planers für SEO konzentrieren wir uns auf die Option Neue Keywords entdecken.

Google Keyword-Planer Suchoptionen

Die zweite Option - Suchvolumen und Prognosen abrufen - ist nützlich, wenn Sie eine bestehende Schlüsselwortliste haben und die Metriken, wie das monatliche Suchvolumen, benötigen.

3. Wählen Sie, wie Sie neue Schlüsselwörter entdecken

Nach der Auswahl von Neue Keywords entdecken bietet Ihnen der Keyword-Planer zwei Optionen:

  1. Beginnen Sie mit Schlüsselwörtern, indem Sie Begriffe eingeben, die sich auf Ihr Unternehmen beziehen
  2. Beginnen Sie mit einer Website, indem Sie eine Website-URL eingeben, z. B. Ihre eigene oder die eines Mitbewerbers

Beide Optionen sind bei der Recherche von SEO-Keywords von großem Nutzen, weshalb wir im Folgenden auf beide eingehen werden:

Beginnen Sie mit Schlüsselwörtern

Wählen Sie die Option Mit Schlüsselwörtern beginnen und Sie erhalten zwei Felder:

  1. Geben Sie Produkte oder Dienstleistungen ein, die eng mit Ihrem Unternehmen verbunden sind: Für die SEO-Keyword-Recherche können Sie dieses Feld für Produkte, Dienstleistungen, Fragen und andere Themen im Zusammenhang mit Ihrem Unternehmen verwenden. Als Werbeplattform wird Google Ads Sie dazu anregen, nach transaktionsbezogenen Begriffen zu suchen.
  2. Geben Sie eine Website ein, um nicht verwandte Keywords zu filtern: Sie können Ihre Website hinzufügen, damit Google Keyword Planner keine Keywords vorschlägt, die nichts mit Ihrem Angebot zu tun haben, was die Überprüfung Ihrer ersten Keyword-Vorschläge erheblich erleichtert.

Sobald Sie diese Schritte abgeschlossen haben, klicken Sie auf "Ergebnisse abrufen".

Google Keyword-Planer entdecken Optionen

Der Keyword-Planer zeigt dann Folgendes an:

  • Vorschläge für Schlüsselwörter zur Erweiterung Ihrer Suche
  • Schlüsselwortdaten für Ihre angegebenen Schlüsselwörter
  • Ideen für Schlüsselwörter, die sich auf Ihre vorgegebenen Schlüsselwörter beziehen

In unserem Fall haben wir mit dem Stichwort "Kaffeepads" begonnen.

Google Keyword-Planer-Ergebnisse

Der Google Keyword-Planer lieferte dann die folgenden Informationen:

  • Schlagwortvorschläge wie Kaffeekapseln und Kaffeemaschinen
  • Schlüsselwortdaten für "Kaffeepads", wie die monatlichen Suchanfragen und Suchschwankungen
  • Schlüsselwortideen wie "nespresso pods"

Lassen Sie uns nun mit der Verfeinerung unserer Suchergebnisse experimentieren.

Über das Menü auf der rechten Seite können Sie auf Filter zugreifen, die auf den von Ihnen eingegebenen Schlüsselwörtern basieren. In unserem Fall haben wir Filter für Marke oder Nicht-Marke, Getränk, Mischung und Farbe. Lassen Sie uns die Markenergebnisse wie "Nespresso-Pads" entfernen.

Google Keyword-Planer-Filter

Sobald wir das tun, ändern sich unsere Keyword-Ideen und werden relevanter für unser ursprüngliches Keyword, "Kaffeepads".

Wenn Sie Stichwörter speichern möchten, um später darauf zuzugreifen, aktivieren Sie das Kontrollkästchen und klicken Sie auf "Stichwort hinzufügen".

Google Keyword-Planer Schlüsselwort speichern

Beginnen Sie mit einer Website

Sehen wir uns an, wie Sie Google Keyword Planner für SEO mit der Option Mit einer Website beginnen verwenden können.

Bei dieser Option können Sie entweder Ihre gesamte Website oder eine einzelne Seite an Google übermitteln, damit es diese auf Keyword-Möglichkeiten überprüft und analysiert. Die Ergebnisse werden auf dieselbe Weise angezeigt wie bei der Option Mit Keywords beginnen. Beginnen wir mit der Übermittlung einer ganzen Website - in diesem Fall https://cometeer.com/.

Google Keyword-Planer Website-Option

Es gibt hier einige Perlen, wie "Alternative zur Nespresso-Maschine" oder "Aluminium-Kaffeepads". Insgesamt sind die Ergebnisse viel zu breit und irrelevant für Cometeer und seine Produkte. Das Unternehmen verkauft zum Beispiel nicht auf Amazon, aber es gibt mehrere Amazon-Keywords.

Google Keyword-Planer-Suchergebnisse

Als Experiment geben wir eine bestimmte Cometeer-URL ein: https://cometeer.com/sampler-pack-lp.

Hier liefert der Google Keyword Planner mehr Markenbegriffe, wie "cometeer frozen coffee" und "cometeer iced coffee". Dennoch gibt es einige Keywords, die Potenzial haben, wie z. B. "Kaffee-Sampler-Box", die Long-Tail-Keywords enthalten könnten, die für Cometeer und seine Produkte noch relevanter sind.

Google Keyword Planner Seite Suchergebnisse

Wie bei der Option Mit Schlüsselwörtern beginnen können Sie die Schlüsselwörter verfeinern und speichern.

Und so nutzen Sie den Google Keyword Planner für Ihre Suchmaschinenoptimierung!

3+ Möglichkeiten zur Verwendung von Google Keyword Planner für SEO

Es gibt mehrere Anwendungen für die Verwendung von Keyword Planner für SEO, wie zum Beispiel für die Suche:

  • Schlüsselwörter mit hohem Volumen
  • Lokalisierte Schlüsselwörter
  • Aktuelle Schlüsselwörter
  • Verwandte Stichwörter
  • Und mehr

Je mehr Sie mit dem Google Keyword-Planer experimentieren, desto mehr Möglichkeiten werden Sie finden, ihn zu nutzen.

Suchen Sie nach Alternativen zum Google Keyword-Planer? Entdecken Sie verschiedene Anwendungen für die Suchmaschinenoptimierung, wie z. B. das Auffinden von Keywords mit hohem Volumen, lokalisierten, trendigen und verwandten Keywords. Das Experimentieren mit verschiedenen Tools kann Ihre Keyword-Recherche-Strategie verbessern.

Darüber hinaus kann die Nutzung von Plattformen wie SEO.com wertvolle Einblicke durch die Verfolgung von Rankings, die Analyse von Konkurrenten und die effektive Prüfung Ihrer Inhalte liefern.

Optimieren Sie die Keyword-Recherche und -Planung mit der SEO.com-App

Mit der SEO.com-App wird die Keyword-Recherche zum Kinderspiel. Testen Sie die App noch heute kostenlos und entdecken Sie hochwertige Keywords, die Sie anvisieren möchten, verfolgen Sie Ihre Keyword-Rankings, entdecken Sie die Keywords, die Ihre Konkurrenten anvisieren, und vieles mehr!

Porträt einer lächelnden Frau mit langen Haaren, transparenter Hintergrund.
Sarah Berry ist leitende SEO-Beraterin bei einer der größten SEO-Agenturen in den USA - WebFX. Mit mehr als 10.000 Stunden SEO-Erfahrung bietet sie praktische Einblicke und Strategien, die Sie nutzen können, um Ihre Rankings, Ihren Traffic und Ihre Einnahmen aus der Suche zu steigern.

Was als nächstes zu lesen ist

Bestes CMS für SEO-Dominanz im Jahr 2024
  • Jul 05, 2024
  • 11 min. gelesen
Weiter lesen
Was ist die ideale Länge eines Blogbeitrags? Holen Sie sich jetzt Einblicke!
  • 26. Juni 2024
  • 5 min. gelesen
Weiter lesen
Was macht eine schlechte Website aus? 8 Schlüsselaspekte, die Ihre Website ruinieren könnten
  • 26. Juni 2024
  • 6 min. gelesen
Weiter lesen