Definition von Keyword-Dichte, -Priorität und -Nähe für SEO

Lernen Sie, wie Sie die SEO Ihrer Website optimieren können, indem Sie die Konzepte der Keyword-Häufigkeit, -dichte, -prominenz und -nähe verstehen, und entdecken Sie, wie Sie Keywords effektiv einbinden können.
  • Lächelnde Frau mit Brille und langen Haaren vor weißem Hintergrund
    Kayla Johansen Spezialist für digitales Marketing
    Autor Block rechte Ecke Form
  • 25. Oktober 2023
  • 4 min. gelesen

Was versteht man unter Keywork-Dichte, -Prominenz und -Nähe?

Keyword-Dichte, Prominenz und Nähe sind SEO-Begriffe, die beschreiben, wie oft ein Keyword auftaucht und wo es sich auf einer Seite befindet. Sie spielen eine wichtige Rolle, wenn es darum geht, Nutzern und Suchmaschinen zu signalisieren, worum es auf Ihrer Seite geht, und wirken sich somit auf die Platzierung Ihrer Seite aus.

 

Schlüsselwörter sind aus gutem Grund einer der bekanntesten - und meistdiskutierten - SEO-Rankingfaktoren. Schlüsselwörter bilden die Grundlage Ihrer SEO-Strategie und sind ein wichtiges Signal für Google über die Relevanz Ihrer Seite für den Suchenden.

Bei der Suche nach den besten Möglichkeiten zur Integration von Schlüsselwörtern in Ihre Seiten haben Sie vielleicht schon einige Begriffe gehört, die im Umlauf sind:

  • Häufigkeit der Schlüsselwörter
  • Schlüsselwortdichte
  • Schlagwort-Prominenz
  • Stichwort Nähe

Sie sind sich nicht sicher, was all diese Begriffe bedeuten? Wir haben alles für Sie! Lesen Sie weiter, um eine leicht verständliche Erklärung von Keyword-Dichte, Prominenz und Nähe zu erhalten.

Was ist die Häufigkeit von Schlüsselwörtern?

Die Häufigkeit des Schlüsselworts gibt an, wie oft Ihr Zielschlüsselwort auf der Seite erscheint. Ihr Schlüsselwort sollte zwar so oft vorkommen, dass Suchmaschinen erkennen können, dass Ihr Inhalt für den Suchbegriff relevant ist, aber Sie sollten sich von Keyword-Stuffing fernhalten.

Keyword-Stuffing ist eine dubiose SEO-Taktik, bei der jemand die Seite mit so vielen Schlüsselwörtern wie möglich füllt, auch wenn sie im Kontext keinen Sinn ergeben. Wenn Sie Ihre Seite mit Schlüsselwörtern vollstopfen, ist sie schwerer zu lesen, und Suchmaschinen können das in der Regel erkennen.

Letztlich wollen Suchmaschinen Seiten anzeigen, die für die Nutzer hilfreich sind, daher sollten Sie die Optimierung immer auf Ihre Zielgruppe ausrichten. Wenn Sie relevante, informative Inhalte erstellen, werden Sie Ihr Schlüsselwort wahrscheinlich ganz natürlich in Ihren Text einbauen. Achten Sie nur darauf, dass der Text flüssig und gut lesbar ist.

Was ist die Schlüsselwortdichte?

Die Keyword-Dichte gibt an, wie oft Ihr Keyword auf der Seite vorkommt, bezogen auf die Gesamtwortzahl der Seite. Wenn Sie also Ihr Schlüsselwort dreimal auf einer Seite mit 300 Wörtern einfügen, haben Sie eine höhere Schlüsselwortdichte als wenn Sie es fünfmal auf einer Seite mit 5000 Wörtern einfügen.

Bei der Keyword-Dichte kommt es auf die Ausgewogenheit an. Die Erstellung relevanter Inhalte bedeutet wahrscheinlich, dass das Schlüsselwort im gesamten Inhalt erwähnt wird, aber wenn es zu oft vorkommt, besteht die Gefahr des Keyword-Stuffings.

Beachten Sie diesen Absatz:

Wir verkaufen robuste Regenstiefel für Ihren täglichen Bedarf. Wenn Sie auf der Suche nach robusten Regenstiefeln sind, sind Sie bei Example Store genau richtig. Kommen Sie noch heute in unserem Geschäft vorbei, um Ihren Bedarf an robusten Regenstiefeln zu decken. 

Er wirkt gezwungen, und er enthält kaum hilfreiche Informationen. Die drei Sätze wirken redundant. Zwei der Sätze hätten verwendet werden können, um das Angebot mit mehr Details, Verkaufsinformationen usw. zu kontextualisieren.

Das Problem ist nicht unbedingt, dass der Inhalt das Schlüsselwort (haltbare Regenstiefel) dreimal erwähnt. Es geht darum, dass diese drei Erwähnungen in einen Absatz mit 30 Wörtern gequetscht werden.

Wie bei der Häufigkeit der Schlüsselwörter ist auch hier der Leser die treibende Kraft. Erstellen Sie relevante, hilfreiche Inhalte für jemanden, der nach dem Zielkeyword sucht, und legen Sie Wert auf Lesbarkeit.

Was bedeutet Schlüsselwortprominenz?

Die Prominenz von Schlüsselwörtern bezieht sich darauf, wo Ihre Schlüsselwörter auf der Seite zu finden sind. Nutzer überfliegen Online-Inhalte häufig, d. h. je leichter sie erkennen können, wie relevant Ihre Inhalte für sie sind, desto eher bleiben sie dabei. Die Aufnahme von Schlüsselwörtern an prominenter Stelle kann dabei helfen.

Es wird empfohlen, Ihre Schlüsselwörter an folgenden Stellen einzubauen:

Sie können auch Schlüsselwörter in die Kopfzeile der HTML-Datei Ihrer Website aufnehmen. Diese werden als Meta-Keywords bezeichnet. Sie sind für die Besucher nicht sichtbar und geben die Schlüsselwörter Ihrer Seite an. Diese Stellen sind oft am auffälligsten für einen Nutzer, der Ihre Seite überfliegt oder entscheidet, ob er sie in den Suchergebnissen anklickt. Zeigen Sie sich von Ihrer besten Seite und zeigen Sie ihnen gleich, wie relevant Ihre Seite für ihre Bedürfnisse ist.

Was bedeutet Schlüsselwortnähe?

Die Nähe zwischen den Schlüsselwörtern bedeutet, wie nahe die Wörter in Ihrem Ziel-Schlüsselwortsatz beieinander liegen. Diese Kennzahl ist wichtig, weil Sie in der Regel auf Schlüsselwörter abzielen, die mehr als ein Wort enthalten. Ein-Wort-Keywords sind in der Regel viel wettbewerbsfähiger, aber Long-Tail-Keywords können sehr effektiv sein.

Wenn Sie auf einen Begriff abzielen, sollten Sie die Wörter dieses Begriffs so nah wie möglich beieinander halten. Diese Nähe kann Suchmaschinen und Nutzern signalisieren, dass die Seite für den Suchenden wahrscheinlich relevanter ist.

Nehmen Sie das Stichwort "gebrauchte Fantasy-Bücher". Wenn eine Seite "Die besten gebrauchten Fantasy-Bücher" verspricht, ist sie für den Suchenden wahrscheinlich relevanter als eine Seite, die eine "riesige Auswahl an Fantasy-Büchern und gebrauchten Büchern" verspricht.

Schlüsselwortdichte, Prominenz und Nähe effektiv nutzen

Auch wenn Sie diese Keyword-Kennzahlen bei der Erstellung von Inhalten im Auge behalten sollten, denken Sie daran, dass der Nutzer immer an erster Stelle steht. Jedes Mal, wenn Sie eine Metrik wie die Keyword-Prominenz oder -Proximity verwenden, sollte sie dem Nutzer dienen und ihm helfen, besser zu verstehen, wie Ihr Inhalt seinen Bedürfnissen entspricht.

Wenn Sie das richtige Gleichgewicht zwischen der Integration von Schlüsselwörtern und wertvollen Inhalten finden, sind Sie auf dem besten Weg zu einer höheren Platzierung in den Suchergebnissen.

P.S. Suchen Sie nach weiteren Definitionen von SEO-Schlüsselbegriffen? Finden Sie die Erklärungen, die Sie brauchen, in unserem ultimativen SEO-Glossar!

Lächelnde Frau mit Brille und langen Haaren vor weißem Hintergrund
Kayla ist eine Inhaltsspezialistin mit einem B.S. in Marketing. Sie ist in Google Analytics und Google Ads Search and Display zertifiziert. Wenn sie nicht schreibt, liest sie gerne, spielt mit ihrem Hund und backt.

Fügen Sie WebFX noch heute zu Ihrem Content Marketing Werkzeugkasten hinzu

SEO-Vorschlag erhalten

Was als nächstes zu lesen ist

7 effektive Alternativen zum Google Keyword-Planer im Jahr 2024
  • 22. Mai 2024
  • 6 min. gelesen
Weiter lesen
Die 8 besten Google Analytics-Alternativen im Jahr 2024
  • 18. Mai 2024
  • 5 min. gelesen
Weiter lesen
8 großartige AnswerThePublic-Alternativen für 2024
  • 16. Mai 2024
  • 6 min. gelesen
Weiter lesen