SEO-Titel-Tags: Was sind sie? [+ 5 Tipps zur Optimierung Ihrer]

Lernen Sie die Bedeutung von SEO-Titeltags kennen und entdecken Sie Tipps für deren Optimierung, wie z. B. die Begrenzung auf 60 Zeichen, das Hinzufügen von Zielkeywords, die Vermeidung von Keyword-Stuffing und vieles mehr.
Zuletzt aktualisiert 2. November 2023

Wie beim Durchblättern von Buchtiteln in der Buchhandlung vor Ort durchstöbern Internetnutzer die Titel-Tags auf den Ergebnisseiten von Suchmaschinen (SERPs). Aber was sind SEO-Titel-Tags, und warum sind sie so wichtig?

Die Titel-Tags Ihrer Website fungieren als Buchtitel für jede Seite - wenn Sie nicht wissen, wie man gute SEO-Titel-Tags schreibt, fallen sie den Leuten, die durch Suchmaschinen scrollen, möglicherweise nicht ins Auge. So könnten Sie wertvollen organischen Webverkehr verpassen.

Aber keine Angst - wir sind hier, um Ihnen zu helfen! Heute lernen Sie eine der wichtigsten SEO-Grundlagen kennen: die Titel-Tags. In diesem Leitfaden werden wir behandeln:

  • Was sind SEO-Titel-Tags?
  • Arten von SEO-Titel-Tags
  • Warum sind Titel-Tags wichtig für SEO?
  • Wie man gute SEO-Titel-Tags schreibt

Bleiben Sie dran, um einige Best Practices für SEO-Titel-Tags zu erfahren! Wenn Sie tiefer in die On-Page-SEO eintauchen möchten, schauen Sie sich unsere kostenlosen SEO-Ressourcen an, die Leitfäden, Tools und mehr bieten, um Ihr Wissen über Suchmaschinenoptimierung zu erweitern!

Was sind SEO-Titel-Tags?

SEO-Titel-Tags sind HTML-Elemente, die sowohl Menschen als auch Suchmaschinen den Titel Ihrer Webseite und das, was sie darauf zu sehen erwarten können, mitteilen. Titel-Tags sind der blaue verlinkte Text, den Sie in Suchmaschinen sehen. Sie sind das erste, was Sie nach der Eingabe einer Suchanfrage in der Google-Suchleiste sehen.

In den Suchergebnissen wird der Titel-Tag direkt unter dem Namen der Website und der URL angezeigt.

Arten von SEO-Titel-Tags

Es gibt zwei Haupttypen von SEO-Titel-Tags:

  • Titel anzeigen: Der Titel, den die Suchmaschinen auf den Ergebnisseiten anzeigen sollen
  • Überschrift: Der Titel, der oben auf Ihrer Seite angezeigt wird, gekennzeichnet durch ein H1-Tag

Obwohl H1-Tags technisch gesehen keine SEO-Titel-Tags sind, lohnt es sich, sie für SEO zu optimieren.

Warum? Wenn Google Titel-Tags umschreibt, verwendet es häufig die H1-Überschrift. Optimieren Sie beide für SEO, und Sie können Ihr eigenes SEO-Experiment durchführen, welches Google bevorzugt.

Es gibt zwar Fälle, in denen der Anzeigetitel und die Überschrift identisch sind, aber es ist üblich, dass die beiden Titel-Tags unterschiedlich sind. Ihr Anzeigetitel wird in Suchmaschinen angezeigt, daher ist es am besten, ihn klar und prägnant zu halten und nicht länger als 60 Zeichen zu sein, damit er von Google nicht abgeschnitten wird.

Beispiel für einen Titel-Tag, "88 einfache DIY-Halloween-Dekorationsideen", in einem Suchergebnis von Woman's Day

In der Zwischenzeit haben Sie mehr Spielraum bei Ihren Schlagzeilen.

Überschriften werden oben auf Ihrer Webseite angezeigt und sind als H1-Tag gekennzeichnet. In der Regel erweitern diese Titel Ihren Titel-Tag - sie sind den Nutzern, die über die Suche kommen, vertraut, bieten aber auch einen zusätzlichen Nutzen, wie im folgenden Beispiel:

Die Überschrift am Anfang eines Woman's Day-Beitrags ist länger und beschreibender

Warum sind Titel-Tags wichtig für SEO?

Titel-Tags sind aus verschiedenen Gründen für die Suchmaschinenoptimierung wichtig, unter anderem aus den folgenden:

Titel-Tags helfen Google beim Indexieren und Einordnen Ihrer Seite

Titel-Tags sind ein wesentlicher Bestandteil Ihrer On-Page-SEO-Strategie - Suchmaschinen wie Google sehen sich Ihre Titel-Tags an, um den Zweck Ihrer Seite und ihre Relevanz für verschiedene Schlüsselwörter zu erkennen.

Experteneinblicke von Google-Logo

“A <title> element tells both users and search engines what the topic of a particular page is.”

Google Search Central Quelle

Dennoch sind Ihre Titel-Tags von großer Bedeutung, wenn es darum geht, den Suchmaschinen und den Algorithmen, die sie zur Indizierung und Einstufung von Inhalten verwenden, den Hauptzweck Ihrer Webseite zu vermitteln. Je präziser Ihr Titel-Tag das Thema der Seite festlegt, desto höher kann sie in den Suchergebnissen aufsteigen.

Titel-Tags verbessern die Click-Through-Rate (CTR)

Titel-Tags sind nicht nur für Suchmaschinen wichtig, sondern auch für die Suchmaschinenoptimierung, da sie den Nutzern den Zweck einer Seite vermitteln und sie zur Interaktion mit Ihrer Seite anregen - was sich auf Ihre CTR und damit auf Ihr Ranking auswirken kann.

In den SERPs verlocken Titel-Tags dazu , auf Ihre Seite zu klicken. Nutzer klicken eher auf Websites mit Titel-Tags, die die Nützlichkeit und Relevanz einer Seite für die Suchanfrage zeigen. Um also qualifizierten organischen Traffic anzuziehen, sollten Sie Ihre SEO-Titel-Tags so optimieren, dass sie den Seiteninhalt genau wiedergeben.

Wie man gute SEO-Titel-Tags schreibt

Da Sie nun wissen, was Titel-Tags sind und warum sie wichtig sind, wie optimieren Sie sie für SEO? Sehen Sie sich diese fünf Best Practices für das Schreiben guter SEO-Titel-Tags an:

  1. Halten Sie die Titel-Tags unter 60 Zeichen
  2. Integrieren Sie Ihr Ziel-Keyword
  3. Vermeiden Sie das Ausfüllen von Schlüsselwörtern
  4. Machen Sie Ihre Titel-Tags einzigartig
  5. Stellen Sie sicher, dass Ihr Titel-Tag Ihre Seite genau wiedergibt

1. Halten Sie die Titel-Tags unter 60 Zeichen

Unser erster Tipp zum Schreiben von SEO-Titeln ist einfach: Halten Sie Ihren Titel innerhalb von 60 Zeichen. Wenn man bedenkt, wie Google Titel-Tags in Suchmaschinen anzeigt, wird alles, was mehr als 60 Zeichen hat, normalerweise mit Ellipsen "..." abgeschnitten. So bleiben die SERPs einheitlich und übersichtlich.

Was bedeutet das nun für Sie? Halten Sie Ihre Titel-Tags am besten bei einer Länge von etwa 50-60 Zeichen. Sprechen Sie das Hauptthema Ihres Artikels in Ihrem Titel-Tag zuerst an und fügen Sie danach zusätzliche Informationen hinzu (wenn es passt).

Beachten Sie, dass die Anzahl der Zeichen in den folgenden Beispielen den Unterschied ausmachen kann:

"Wie man Schritt für Schritt grundlegende Häkelstiche für absolute Anfänger lernt" (71 Zeichen):

Suchergebnis schneidet einen Teil des Titel-Tags ab

"Wie man häkelt: Schritt-für-Schritt-Anleitung für Anfänger" (48 Zeichen):

Suchergebnis zeigt den gesamten Titel-Tag

2. Fügen Sie Ihr Ziel-Keyword frühzeitig ein

Ein weiterer wichtiger Tipp für das Schreiben von SEO-Titel-Tags ist die Einbindung des Ziel-Keywords Ihrer Seite zu Beginn des Titels. Die Aufnahme des Ziel-Keywords in den Titel-Tag ist immer eine gute Idee, um die Chancen der Seite auf ein Ranking für dieses Keyword zu verbessern.

Vergessen Sie aber nicht, die Lesbarkeit in den Vordergrund zu stellen. Wenn Ihr Titel-Tag nicht leicht zu lesen ist, probieren Sie verschiedene Varianten der Schlüsselwort-Einfügung aus.

Es ist auch gut, Ihr Schlüsselwort am Anfang des Titels einzufügen, weil es die Aufmerksamkeit der Nutzer schnell auf sich zieht und verhindert, dass das Wort oder der Satz von Google abgeschnitten wird, wenn es am Ende des Titels steht. Außerdem ist der vordere Teil des Titel-Tags besser sichtbar als der hintere, da die Nutzer dort mit dem Lesen beginnen.

Vergessen Sie aber nicht, die Lesbarkeit in den Vordergrund zu stellen. Wenn Ihr Titel-Tag nicht leicht zu lesen ist, probieren Sie verschiedene Varianten der Schlüsselwort-Einfügung aus.

3. Vermeiden Sie Keyword-Stuffing

Wir können nicht genug betonen, wie wichtig es ist, Schlüsselwörter in Ihre SEO-Titel-Tags einzubauen, aber wir müssen auch betonen, dass Sie eine Praxis namens Keyword-Stuffing vermeiden.

Keyword-Stuffing bedeutet, dass Websites versuchen, mehrere Keywords in ihren Title-Tag zu packen, um für mehr Keywords zu ranken. Es mag wie eine gute Idee erscheinen, aber Keyword-Stuffing kann Ihren SEO-Rankingsschaden, da es als Spam-Praktik gilt.

Um zu vermeiden, dass Sie als Spam markiert werden, sollten Sie Ihr Ziel-Keyword in den SEO-Titeltags verwenden und dann zusätzliche Keywords in den Text Ihrer Seite einbauen.

4. Machen Sie Ihre Titel-Tags einzigartig

Wenn Sie SEO-Titel-Tags schreiben, machen Sie sie einzigartig. Google missbilligt generische, standardisierte Titel-Tags, die alle gleich klingen und es den Suchmaschinen erschweren, zu erkennen, worum es auf einer Seite geht und sie richtig zu indizieren.

Stellen Sie sich vor, Sie suchen im Internet nach einem neuen Paar Adidas-Laufschuhe und stoßen auf einen Titel, auf dem einfach "Laufschuhe" steht. Währenddessen stehen in vielen anderen Ergebnissen Dinge wie "Adidas Running Sneakers" und "Running Shoes - Adidas". Es ist wahrscheinlicher, dass Sie diese Links auswählen, oder?

Die wichtigsten Suchergebnisse für "Laufschuhe adidas" enthalten alle "adidas Laufschuhe" im Titel-Tag

Auch wenn Adidas-Schuhe auf der Seite "Laufschuhe" zu finden sind, deutet der Titel-Tag nicht darauf hin. Stattdessen werden die Nutzer diese Seite ignorieren und auf andere Seiten ausweichen, die ihnen genau sagen, was sie suchen.

Mit eindeutigen Titel-Tags können Suchmaschinen und Nutzer leicht verstehen, worum es auf einer Seite geht und was sie erwarten können, wenn sie mit ihr interagieren.

5. Stellen Sie sicher, dass Ihr Titel-Tag Ihre Seite genau wiedergibt

Stellen Sie schließlich sicher, dass Sie einen Titel-Tag schreiben, der den Inhalt Ihrer Seite genau wiedergibt. Ein korrekter Titel-Tag wirkt sich auf Ihre Suchmaschinenoptimierung und die Benutzerfreundlichkeit aus.

Wenn Nutzer, die auf Ihre Website klicken, aufgrund des Titel-Tags eine bestimmte Sache erwarten, aber stattdessen etwas anderes vorfinden, fühlen sie sich getäuscht. Anstatt weiter auf Ihrer Website zu surfen, klicken sie zurück zu den Suchergebnissen, um das zu finden, was sie suchen.

Sie werden nicht nur unzufriedene Webbesucher haben, sondern auch eine höhere Absprungrate. Google wird dieses Nutzerverhalten darauf zurückführen, dass Ihre Seite nicht hilfreich oder relevant ist, was Ihr SEO-Ranking verschlechtert.

Haben Sie das Gefühl, dass Ihre Titel-Tags etwas Arbeit vertragen könnten? Wir können Ihnen dabei helfen.

SEO-Titel-Tags sind nur die Spitze des Eisbergs, wenn es darum geht, Ihre Website so zu verbessern, dass sie in Suchmaschinen besser platziert wird. Von technischer SEO bis hin zur Optimierung anderer On- und Off-Page-Elemente ist SEO ein Vollzeit-Engagement, das fantastische Ergebnisse für Ihr Unternehmen bringt.

Wir von SEO.com haben über 25 Jahre Erfahrung darin, Kunden bei der Optimierung ihrer Websites für Suchmaschinen zu helfen. Entdecken Sie unsere maßgeschneiderten SEO-Dienstleistungen, oder kontaktieren Sie uns online, um noch heute mit einem unserer Strategen in Kontakt zu treten!

Wir wollen Ergebnisse erzielen Gemeinsam Grüner Pfeil