Click-Through-Rate Einfaches Lesezeichen-Symbol

Die Klickrate oder CTR in der Suchmaschinenoptimierung (SEO) ist eine Metrik, die die Anzahl der Suchenden misst, die auf Ihre Seite auf einer Suchmaschinenergebnisseite (SERP) geklickt haben, von den Nutzern, die sie gesehen haben. Sie wird in Prozent ausgedrückt.

Zuletzt aktualisiert November 13, 2023
Lila bis weißer Farbverlauf in der Fußzeile

Die Click-Through-Rate (CTR) ist eine der wichtigsten Metriken, die digitale Vermarkter verfolgen - von Pay-per-Click-Anzeigen (PPC) bis hin zu E-Mail-Marketingkampagnen. Dieser Artikel konzentriert sich auf die CTR bei SEO oder die organische CTR und erörtert diese Themen:

Was ist die Klickrate bei SEO?

Durchklickrate (CTR) ist in der Suchmaschinenoptimierung eine Kennzahl, die das Verhältnis zwischen den Nutzern, die auf Ihre Seite in der SERP geklickt haben, und der Anzahl der Nutzer, die Ihre Seite in der SERP gesehen haben, angibt. Sie wird auch als organische CTR bezeichnet und normalerweise in Prozent ausgedrückt.

Wie lautet die CTR-Formel?

Die Formel für die organische CTR lautet: (Anzahl der Klicks / Impressionen) x 100

Ein Beispiel: Ihre Seite in den SERPs wurde 10.000 Suchenden angezeigt und 2500 Nutzer haben darauf geklickt. In der Formel würde das folgendermaßen aussehen:

(2500/10,000) x 100 = 25%

Die organische CTR der Seite liegt bei 25 %.

Warum ist die CTR wichtig für SEO?

Eine hohe organische CTR zeigt den Suchmaschinen, dass Ihr Eintrag eine relevante Seite ist, die die Suchabsicht des Nutzers erfüllt. Infolgedessen können Suchmaschinen Ihre Seite gegenüber anderen Websites mit niedrigeren CTRs bevorzugen.

Eine hohe organische CTR zeigt den Suchmaschinen, dass Ihr Eintrag eine relevante Seite ist, die die Suchabsicht des Nutzers erfüllt.

Darüber hinaus gibt Ihnen Ihre CTR auch Aufschluss darüber, wie Sie Ihre SEO-Strategien verbessern können. Ermuntern Ihre Meta-Titel- und Beschreibungs-Tags die Suchenden, auf Ihren Eintrag zu klicken? Ist Ihr Inhalt auf die richtigen Schlüsselwörter und Suchintentionen ausgerichtet?

Indem Sie Ihre organische CTR überwachen, können Sie Ihre Meta-Titel- und -Beschreibungs-Tags sowie Ihre Inhaltsstruktur optimieren, um den Traffic auf Ihre Website zu erhöhen. Auf diese Weise verbessern Sie Ihre SEO-Strategie und erhöhen die Chancen Ihrer Website, in den SERPs besser zu ranken.

Wie man die organische CTR verbessert

Nun, da Sie wissen, was die organische CTR ist und warum sie wichtig ist, lassen Sie uns die besten SEO CTR-Praktiken durchgehen:

  1. Schreiben Sie einen Titel-Tag, der die Suchabsicht anspricht
  2. Optimieren Sie Ihre Meta-Beschreibung
  3. Verwenden Sie eine optimierte URL
  4. Schema-Auszeichnung verwenden
  5. Inhalte so strukturieren, dass sie als "Featured Snippet" erscheinen

Gehen wir sie einzeln durch:

1. Schreiben Sie einen Titel-Tag, der an die Suchabsicht appelliert

Der Titel-Tag Ihrer Seite erscheint in den SERPs. Fesseln Sie die Aufmerksamkeit der Suchenden, indem Sie einen Titel-Tag schreiben, der zur Suchabsicht passt, und seien Sie kreativ, um die Suchenden zum Anklicken Ihrer Seite zu bewegen. Hier sind einige Tipps:

  • Verwenden Sie den richtigen Ton für Ihre Zielgruppe und deren Suchabsicht.
  • Fügen Sie das Ziel-Keyword in Ihren Titel-Tag ein
  • Schreiben Sie einen prägnanten Titel-Tag, der nicht länger als 50 bis 60 Zeichen ist.
  • Vermeiden Sie Clickbait-Schlagzeilen, die die Nutzer in die Irre führen
  • Verwenden Sie Power-Phrasen, um Suchende zum Handeln zu bewegen

Je nach Art des Inhalts und dem Ton Ihrer Marke können Sie eine Vielzahl von Power-Phrasen verwenden:

  • Wecken Sie die Neugier der Suchenden (Beispiel: 20+ Halloween-Dekorationsideen für $12 oder weniger)
  • Drücken Sie die Dringlichkeit aus (Beispiel: Beeilen Sie sich! 10% Rabatt auf Halloween-Dekorationen bis zum 20.10.)
  • Geben Sie einen Vorgeschmack auf die Vorteile (Beispiel: Dekorieren Sie Ihr Haus für Halloween, ohne die Bank zu sprengen)

2. Optimieren Sie Ihre Meta-Beschreibung

Meta-Beschreibungen erscheinen in den SERPs zusammen mit den Titel-Tags.

Entwerfen Sie eine Meta-Beschreibung, die die Suchabsicht erfüllt - ohne alle Details zu verraten - und die Suchenden zum Klicken animiert. Hier sind einige Tipps zur Meta-Beschreibung, die auch als SEO CTR Best Practices dienen:

  • Schreiben Sie prägnante Meta-Beschreibungen mit 160 Zeichen oder weniger
  • Verwenden Sie eindeutige Meta-Beschreibungen für jede Seite
  • Call-to-Action (CTA)-Sätze hinzufügen

3. Verwenden Sie eine optimierte URL

Optimieren Sie Ihre URL, indem Sie beschreibende Slugs verwenden, die Suchenden einen Kontext über Ihre Seite liefern. Eine optimierte URL erhöht die Glaubwürdigkeit Ihres SERP-Eintrags und verleitet Suchende zum Klicken. Hier sind einige Tipps und Beispiele zur Optimierung Ihrer URL und zur Verbesserung Ihrer organischen CTR:

  • Geben Sie Ihr Ziel-Keyword an. Wenn Ihr Ziel-Keyword "Weihnachtsdekoration für den Außenbereich" lautet, ist hier ein Beispiel für einen Slug: www.example.com/category/outdoor-christmas-decorations
  • Fassen Sie sich kurz. Ihr Titel-Tag lautet zum Beispiel "20+ Weihnachtsdekorationen für den Außenbereich für weniger als 80 $". Sie können ein "/outdoor-christmas-decorations-under-80" verwenden, anstatt jedes Wort in Ihren Titel-Tag aufzunehmen.
  • Verwenden Sie Bindestriche zur Trennung der einzelnen Wörter. Trennen Sie jedes Wort mit einem Bindestrich, damit Ihre URL leicht zu lesen ist. Beachten Sie, dass Leerzeichen in URLs nicht erlaubt sind!

 4. Schema-Auszeichnung verwenden

Möchten Sie, dass Ihre Seite in den SERPs ansprechender aussieht und Ihre organische CTR erhöht? Verwenden Sie Schema-Markup oder strukturierte Daten.

Schema-Markup ist ein Code, der das Erscheinungsbild Ihrer Seite in den SERPs verbessert und es ermöglicht, dass Ihre Seite reichhaltige Ergebnisse anzeigt. Sehen Sie sich dieses Beispiel an:

In der SERP werden diese Seiten eindeutig als Rezepte angezeigt. Jede Seite hat auch eine geschätzte Zubereitungszeit und eine durchschnittliche Bewertung mit einem Stern, was dem Suchenden mehr Details liefert und ihn zum Klicken ermutigt.

Einige Schema-Markups, die Sie verwenden können, sind:

  • Karussell
  • Wissenstafeln
  • Brotkrümel-Navigation

5. Inhalte so strukturieren, dass sie als "Featured Snippet" erscheinen

Um mit dieser Liste der besten SEO CTR-Praktiken fortzufahren, konzentrieren wir uns auf die Optimierung für Featured Snippets. Ein Featured Snippet fasst Informationen am oberen Rand einer SERP zusammen und gibt Suchenden eine schnelle Antwort auf ihre Anfrage. Es ist auch als Position Null bekannt.

Sie können Ihre organische CTR erhöhen, indem Sie diesen begehrten Platz in den SERPs einnehmen, da er an der Spitze der Ergebnisse erscheint und die ersten fünf SERP-Positionen 68 % aller Klicks erhalten.

Hier finden Sie Möglichkeiten, um als Featured Snippet zu erscheinen und die Chancen Ihrer Seite zu erhöhen, angeklickt zu werden:

  • Erstellen Sie eine klare Inhaltsstruktur: Verwenden Sie Zwischenüberschriften, um Ihre Inhalte leicht lesbar zu machen. Suchmaschinen können Auszüge aus Ihrer Seite aufgreifen, wenn sie gegliedert ist. Auch Ihre Leser profitieren von dieser bewährten Praxis, da sie die Informationen auf Ihrer Seite leicht verdauen können.
  • Ermitteln und beantworten Sie beliebte Fragen zu Ihrem Ziel-Keyword: Die SERPs von Google haben in der Regel einen Abschnitt "People Also Ask". Ihr Inhalt kann in diesem Bereich erscheinen, wenn Sie beliebte und verwandte Fragen in kurzen Absätzen in Ihrem Inhalt beantworten.

  • Verwenden Sie bei der Formatierung Ihres Inhalts gegebenenfalls Aufzählungspunkte oder geordnete Listen: Suchmaschinen können Ihre Aufzählungspunkte oder geordneten Listen für verwandte Suchanfragen heranziehen. Verwenden Sie eine geordnete Liste, wenn Sie ein Verfahren erläutern. Aufzählungspunkte eignen sich am besten für wichtige Punkte, die nicht der Reihe nach abgearbeitet werden müssen.
  • Achten Sie auf Ihre Zwischenüberschriften: Verwenden Sie die richtige HTML-Struktur für Ihre Zwischenüberschriften. Die Überschrift Ihrer Seite muss als H1 formatiert sein. Verwenden Sie für den restlichen Inhalt H2 bis H4 und achten Sie darauf, dass sie richtig strukturiert sind, um eine Hierarchie der Informationen zu schaffen.

Erhöhen Sie die Besucherzahlen auf Ihrer Website, indem Sie Ihre CTR verbessern.

Die CTR ist eine der wichtigsten Metriken, die SEO-Experten verfolgen und verbessern müssen. Indem Sie Ihre CTR überwachen und verbessern, führen Sie mehr Menschen auf Ihre Website und erhöhen so Ihre Chancen, dass sich mehr Interessenten als Leads anmelden und zu Kunden werden!

Brauchen Sie Hilfe bei der Verbesserung Ihrer CTR? Unser SEO.com Team freut sich darauf, Ihnen zu helfen! Kontaktieren Sie uns noch heute, um mehr über unsere SEO-Dienstleistungen zu erfahren und wie wir Ihnen helfen können, Ihre organische CTR zu steigern!

P.S. Erfahren Sie mehr über die SEO-Terminologie, indem Sie unser SEO-Glossar konsultieren!

Versagen Sie nicht bei der wichtigsten Prüfung Ihrer Website

Erhalten Sie eine kostenlose SEO-Scorecard Ihrer Website in weniger als 30 Sekunden.