Share of Voice: Definitionen, Berechnungen und Bedeutung

Steigern Sie Ihre Markenbekanntheit mit Share of Voice (SOV)-Analysen. Verstehen Sie das Verhalten Ihrer Zielgruppe, optimieren Sie Kampagnen und verfolgen Sie wichtige Kennzahlen wie PPC-Keywords und Einnahmen. Verlassen Sie sich bei der Maximierung Ihrer SOV-Kennzahlen auf die fachkundige Beratung von SEO.com.
  • SEO.com Teammitglieder
    SEO.com-Team Führende Experten der Branche
    Autor Block rechte Ecke Form
  • 23. Mai 2024
  • 6 min. gelesen

Ihr Unternehmen befindet sich in einem wettbewerbsintensiven Umfeld, und Sie möchten wissen, wie Sie abschneiden. An dieser Stelle kommt der Share of Voice (SOV) ins Spiel. Der SOV hilft Ihnen, Ihre Position auf dem Markt zu bestimmen. Es ist eine Kennzahl, die alle Ihre sozialen Medien, bezahlten Medien und anderen Initiativen in einen Kontext stellt, damit Sie wissen, wo Ihre Marke steht.

Wird Ihr Unternehmen in relevanten Gesprächen erwähnt? Sehen die Verbraucher Sie als den Branchenführer? Werden Sie in den Medien erwähnt? Der Share of Voice beantwortet diese Fragen und ist der Ausgangspunkt für Sie, um Ihre Bemühungen zu verstärken und die Führung zu übernehmen.

Versagen Sie nicht bei der wichtigsten Prüfung Ihrer Website

Erhalten Sie eine kostenlose SEO-Scorecard Ihrer Website in weniger als 30 Sekunden.

Was bedeutet "Share of Voice"?

Share of Voice ist die Kennzahl, die Ihrem Unternehmen Einblicke in Ihre Markenbekanntheit im Vergleich zur Konkurrenz bietet. Obwohl sich dieser Blog auf den SOV in der SEO konzentriert, stammt der Share of Voice noch aus dem vordigitalen Zeitalter.

Der SOV misst traditionell Ihren Anteil an der Werbung in Print, Radio oder TV im Vergleich zu den Wettbewerbern in Ihrem Markt.

Jetzt umfasst der Share of Voice alle messbaren Markenbekanntheiten - Online-Erwähnungen, Pay-per-Click (PPC) -Kampagnen, Website-Traffic für Schlüsselwörter, Medienberichterstattung und mehr.

Im digitalen Zeitalter ist die Messung des Share of Voice etwas einfacher geworden. Mit den richtigen Tools ist die Berechnung des SOV ganz einfach, und anhand dieser Daten können Sie Ihre Position im Wettbewerb klären.

Der Share of Voice ist eine wertvolle Messgröße, die mit dem Marktanteil und dem Umsatzwachstum verknüpft ist und Ihnen eine Vorstellung von den Gewinnspannen der Konkurrenz im Vergleich zu Ihren eigenen gibt.

Warum ist es wichtig, den Share of Voice zu verfolgen?

Die Messung des Share of Voice ist unerlässlich, um Ihr Unternehmen im Gesamtkontext zu sehen. Durch diesen Kontext erhalten Ihre Leistungsdaten eine weitere Dimension, die den Weg für größere Chancen und Möglichkeiten der Skalierung öffnet. Die Auswertung des Share of Voice bringt verschiedene Vorteile mit sich:

  • Vertiefte Einblicke in die Zielgruppe: SOV-Metriken geben Ihnen ein tieferes Verständnis Ihrer Zielgruppe oder Ihrer potenziellen Kunden. Mit Social Media SOV können Sie zum Beispiel Erkenntnisse aus authentischen Plattformkonversationen gewinnen. Sie können feststellen, warum die Verbraucher Sie der Konkurrenz vorziehen oder wo Sie Ihre Positionierung verbessern können. Vielleicht ist Ihr Unternehmen wegen seines Kundendienstes oder seiner Preisgestaltung die erste Adresse. Share-of-Voice-Metriken helfen Ihnen, unerschlossene Zielgruppensegmente zu identifizieren und herauszufinden, was Ihr Unternehmen tun kann, um neue Segmente zu gewinnen.
  • Optimierte Wettbewerberforschung: Die Messung des SOV gibt Ihnen Aufschluss darüber, was Ihre Konkurrenten tun. Diese Einblicke geben Ihnen den strategischen Vorteil, Ihre Marke auf der Grundlage von Stärken und Schwächen zu differenzieren. Sie können sehen, welche Ihrer Konkurrenten die Konversationen in der Branche dominieren, wie Sie im Vergleich zu ihnen dastehen und wo die Konversationen stattfinden. Diese Daten sind von unschätzbarem Wert für die Stärkung Ihrer Marketingbemühungen.
  • Verbessertes Markenmanagement: Die Verfolgung und Verwaltung von Share-of-Voice-Daten zeigt an, wie viele Gespräche über Ihre Marke geführt werden und welche Stimmungen ihnen zugrunde liegen. Anhand der Stimmungslage können Sie den Ruf Ihrer Marke überwachen und proaktive Maßnahmen ergreifen, wenn Ihre Kampagnen von negativen Trends begleitet werden.
  • Verfeinerte Kampagnen: Die Messung des Share of Voice bietet Möglichkeiten zur Verbesserung Ihrer Kampagnen. Sie können Ihren SOV und den SOV von gleichzeitig laufenden Kampagnen der Wettbewerber messen. Sie können zielgruppenspezifische Erkenntnisse analysieren und sie nach Land, Sprache oder Plattform filtern, um umfassend zu verstehen, was bei Ihrer Zielgruppe ankommt. Sie können auch positive Begegnungen wiederholen und Ihren Erfolg und Marktanteil verbessern.
  • Verstärkte Anstrengungen im Bereich der Öffentlichkeitsarbeit (PR): Wenn Sie Ihren Anteil an der Berichterstattung im Vergleich zu Ihren Konkurrenten überprüfen, können Sie feststellen, wie wirksam Ihre Medienstrategie ist. Bedenken Sie, dass die Medien über Ihre Konkurrenten berichten und nicht über Sie. Gibt es außerdem bestimmte Themen, die von den Medien bevorzugt behandelt werden und die Sie bei Ihren zukünftigen inhaltlichen Zielen optimal nutzen können?

Wie berechnet man den Anteil der Stimme?

Sie können den Share of Voice nahtlos mit Tools oder in manchen Fällen auch manuell messen. Um Ihren SOV zu ermitteln, dividieren Sie Ihre Markenkennzahlen durch die Gesamtmarktkennzahlen. Anschließend multiplizieren Sie diese Zahl mit 100, um einen Prozentsatz zu erhalten.

Hier erfahren Sie, wie Sie den Share of Voice für verschiedene Formen des Marketings berechnen können:

1. Anteil von Stimme und Medien

Der SOV der Medien ist als Kennzahl für die Stimme der Branche bekannt. Sie messen, wie etabliert Ihre Marke bei Branchenkollegen und in den Medien ist. Diese Berechnung hilft bei der Bewertung Ihrer Content-Strategie und PR-Initiativen sowie bei der Suche nach Möglichkeiten zur Ausweitung Ihrer Bemühungen.

Die meisten Social Listening-Tools durchforsten Blogs und Nachrichten-Websites und schätzen Ihren Medienanteil genau ein. Wenn Sie Ihre Social Listening-Fähigkeiten erweitern möchten, können AnswerThePublic und AnswerThePublic-Alternativen zusätzliche Erkenntnisse und Plattformen bieten, um Ihre Medienbeobachtungsstrategien effektiv zu verbessern.

2. Share of Voice und soziale Medien

Soziale Medien liefern eine "authentische" Share-of-Voice-Kennzahl, da die tatsächliche Stimme des Kunden gemessen wird und auch die Häufigkeit, mit der Verbraucher auf den Plattformen organisch über Sie sprechen. Sie können den SOV in den sozialen Medien manuell oder mit einem bezahlten Listening-Tool berechnen.

Für manuelle Berechnungen müssen Sie immer noch kostenlose Tools verwenden, und Sie werden nicht in der Lage sein, Stimmung, Reichweite und Metriken rund um Influencer zu messen. Sie können Ihre Erwähnungen und die Anzahl der Erwähnungen Ihrer Konkurrenten berechnen. Um den SOV auf diese Weise zu messen, teilen Sie Ihre Erwähnungen durch die Erwähnungen Ihrer Mitbewerber und multiplizieren Sie mit 100. Dies müssen Sie für jeden Mitbewerber tun.

Ziehen Sie den Einsatz eines Social Media Listening Tools in Betracht, um tiefer einzutauchen und unschätzbare Erkenntnisse zu gewinnen. Mit einem Listening-Tool können Sie Alarme für Schlüsselwörter wie Ihren Markennamen, Social-Media-Handles und andere gezielte Schlüsselwörter erstellen. Mit diesen Tools erhalten Sie erweiterte Daten, um Ihren SOV mit dem Ihrer Konkurrenten zu vergleichen.

3. Anteil von Sprache und PPC

Marketingfachleute verwenden traditionell den Share of Voice, um den Anteil von Werbung im Fernsehen, Radio und Printmedien zu messen. Das gleiche Prinzip gilt für PPC. Mit den Google Ads-Statistiken, die den Share of Voice messen, ist das leicht zu überprüfen.

Die PPC Share of Voice-Kennzahl, auf die Sie sich konzentrieren sollten, ist der Impression Share, also die Anzahl der Anzeigen, die auf der Grundlage Ihrer Kampagnen- und Keyword-Einstellungen angezeigt werden könnten. Google berechnet den Impressionsanteil, indem es Ihre Impressionen durch die Gesamtzahl der relevanten Impressionen teilt.

Welche Metriken können Sie mit SOV messen?

Zu den Metriken, die Sie für den Share of Voice messen können, gehören:

  • PPC-Schlüsselwörter
  • Organische Schlüsselwörter
  • Erreichen Sie
  • Eindrücke
  • Einnahmen
  • Hashtags
  • Erwähnungen

Holen Sie das Beste aus Ihren Initiativen heraus, indem Sie sich mit Spezialisten zusammenschließen

Der Share of Voice mag komplex sein, aber er ist auch eine unschätzbare Kennzahl für die Skalierung Ihres Unternehmens und die Verstärkung Ihrer Marketingbemühungen. Die Messung des SOV ist sehr individuell. Sie müssen den SOV in verschiedenen Bereichen Ihrer digitalen Marketinginitiativen berechnen, um eine Grundlage für Ihre Marketing- und Geschäftsstrategie zu schaffen. Durch die Berechnung und Analyse Ihres SOV können Sie feststellen, was für Ihr Unternehmen funktioniert und welche Wachstumschancen bestehen.

Sind Sie bereit, Ihren Share of Voice zu messen und Erkenntnisse in fundierte Marketingentscheidungen umzusetzen? Das Expertenteam von SEO.com hat über 25 Jahre Erfahrung darin, Unternehmen dabei zu helfen, Erkenntnisse zu gewinnen und datengestützte Entscheidungen zu treffen, um den Umsatz zu steigern. Kontaktieren Sie uns online, um mehr über die Maximierung Ihrer Share-of-Voice-Kennzahlen zu erfahren.

Entdecken Sie Ihr SEO-Potenzial

Ermitteln Sie die Möglichkeiten Ihrer Website schneller und erhöhen Sie Ihre Sichtbarkeit im Internet mit SEO.com!

Fügen Sie WebFX noch heute zu Ihrem Content Marketing Werkzeugkasten hinzu

SEO-Vorschlag erhalten

Was als nächstes zu lesen ist

Bestes CMS für SEO-Dominanz im Jahr 2024
  • Jul 05, 2024
  • 11 min. gelesen
Weiter lesen
Was ist die ideale Länge eines Blogbeitrags? Holen Sie sich jetzt Einblicke!
  • 26. Juni 2024
  • 5 min. gelesen
Weiter lesen
Was macht eine schlechte Website aus? 8 Schlüsselaspekte, die Ihre Website ruinieren könnten
  • 26. Juni 2024
  • 6 min. gelesen
Weiter lesen