Schwarz und lila abstrakten Desktop-Hintergrund-Design Abstrakte lila mobile Schnittstelle Design-Element. Arbeiter und schwere Maschinen auf einer Baustelle.

 

Expertenwissen von WebFX-Logo mit blauem und weißem Schriftzug

Um in diesem Jahr online wettbewerbsfähig zu sein, müssen die Unternehmen der Schwermaschinenbranche ihre Marketingdaten und die potenziellen Kunden, die sie ansprechen, genau kennen.

Erstens sollten vollständige Lead-Daten gesammelt und für Marketingentscheidungen verwendet werden, einschließlich Telefonanrufe, die analysiert und nach Neugeräte-Leads, Ersatzteil-Leads, Service-Arbeits-Leads usw. kategorisiert werden sollten.

Zweitens: Verbinden Sie Ihr CRM mit Ihren Marketingmaßnahmen, um die tatsächliche Auswirkung der verschiedenen Kanäle auf den Umsatz zu messen. Je besser Sie Ihre Zielgruppe wirklich verstehen, wo sie sich online aufhält und wann der beste Zeitpunkt ist, sie zu erreichen, desto mehr Umsatz können Sie mit Ihren Marketingmaßnahmen erzielen.

rendell headshot
Rendell Weaver Leitender Berater für fortlaufende Strategie und Experte für die Schwermaschinenindustrie

Unabhängig davon, welche Art von schwerem Gerät Ihr Unternehmen verkauft, werden Sie nicht viel verkaufen, wenn Sie nicht die richtige Zielgruppe ansprechen. Um das zu erreichen, brauchen Sie eine starke Kampagne zur Suchmaschinenoptimierung (SEO). Dabei optimieren Sie Ihre Webinhalte so, dass sie in den relevanten Google-Suchergebnissen erscheinen, damit die Menschen Ihr Unternehmen entdecken können.

Wie funktioniert das also? Wie können Sie eine überzeugende SEO-Strategie für schweres Gerät entwickeln? Die Antwort ist, es gibt mehrere verschiedene Dinge, die Sie tun können.

Auf dieser Seite stellen wir Ihnen sieben Tipps zur Verbesserung der Suchmaschinenoptimierung für Unternehmen der Schwermaschinenbranche vor. Lesen Sie weiter und erfahren Sie mehr über SEO für schwere Maschinen!

7 Expertentipps zur Verbesserung der SEO für Unternehmen der Schwermaschinenbranche

Hier sind 7 SEO-Tipps für schweres Gerät, die Ihnen helfen, höhere Rankings und mehr Traffic zu erzielen:

  1. Inhalte auf die Herausforderungen der Kunden ausrichten
  2. Erstellen Sie hilfreiche Kaufanleitungen
  3. Optimieren Sie Ihre Seitengeschwindigkeiten
  4. Bereitstellung von Videoinhalten auf Ihrer gesamten Website
  5. Responsive Design verwenden
  6. Verdienen Sie seriöse Backlinks
  7. Ein Google Business-Profil einrichten

1. Inhalte auf die Herausforderungen der Kunden ausrichten

Wenn Sie Inhalte auf Ihrer Website erstellen, kann es verlockend sein, diese Inhalte rund um Ihre Produkte zu gestalten. Und in manchen Fällen ist das auch in Ordnung so. Schließlich brauchen Sie Produktseiten, wenn Sie Ihren Besuchern erlauben, auf Ihrer Website Einkäufe zu tätigen.

Aber wenn es um informativere Inhalte geht, sollten Sie diesen Weg nicht einschlagen.

Anstatt sich ausschließlich auf Produktseiten zu konzentrieren, sollten Sie sich auf die Probleme konzentrieren, die Menschen dazu bringen, bei Ihnen zu kaufen. Schließlich denken die meisten Menschen nicht: "Ich brauche einen XYZ-Kran", sondern "Ich muss einen Weg finden, dieses Gebäude abzureißen".

Das bedeutet, dass Sie Inhalte verfassen sollten, die auf diese Herausforderungen und Bedenken eingehen. Konzentrieren Sie den Inhalt auf die Beantwortung des Problems, und stellen Sie dann im Zuge dieser Beantwortung die entsprechenden Produkte für schwere Maschinen als mögliche Lösungen vor.

2. Erstellen Sie hilfreiche Einkaufsführer

Eine andere Art von Inhalten, die man in Betracht ziehen sollte, sind Kaufanleitungen.

Schweres Gerät ist in der Regel sehr teuer, was bedeutet, dass die Kaufzyklen in der Regel länger sind als bei anderen Arten von Produkten. Die Menschen werden sich sehr genau überlegen, welche Produkte sie kaufen wollen. Sie können dieser Tatsache Rechnung tragen, indem Sie Leitfäden herausgeben, die potenziellen Kunden helfen, die richtige Entscheidung zu treffen.

Vielleicht veröffentlichen Sie zum Beispiel einen Blogbeitrag, in dem Sie den Käufern erklären, welche Kriterien sie beim Kauf einer Planierraupe beachten sollten. Da sie bereits auf Ihrer Website sind, um sich von Ihrem Leitfaden helfen zu lassen, besteht eine gute Chance, dass sie schließlich bei Ihrem Unternehmen kaufen.

3. Optimieren Sie Ihre Seitengeschwindigkeiten

Einer der wichtigsten Aspekte einer soliden SEO-Strategie für Unternehmen der Schwermaschinenbranche ist die Optimierung der Seitengeschwindigkeit.

Wenn Ihre Seiten zu lange zum Laden brauchen, führt das zu zwei Problemen. Erstens werden die Besucher ungeduldig und klicken auf die Schaltfläche "Zurück", anstatt zu bleiben. Und zweitens wird Google Ihre Website in den Suchergebnissen niedriger einstufen, da die Seitengeschwindigkeit ein wichtiger Rankingfaktor ist.

Beide Probleme sind sehr schädlich für Ihr SEO für schweres Gerät. Um beide Probleme zu beheben, sollten Sie dafür sorgen, dass Ihre Seiten so schnell wie möglich geladen werden - idealerweise in drei Sekunden oder weniger. Um dies zu erreichen, können Sie die folgenden Schritte unternehmen:

  • Bilder komprimieren
  • Cache-Seiten
  • Code verkleinern
  • Umleitungen begrenzen

4. Bereitstellung von Videoinhalten auf Ihrer gesamten Website

Nicht alle Ihre Inhalte müssen geschrieben werden. Das sollten sie auch nicht sein! Vor allem für Unternehmen der Schwermaschinenbranche ist es wichtig, ein starkes visuelles Element auf Ihrer Website zu haben. Aus diesem Grund sollten Sie unbedingt Videoinhalte in Betracht ziehen.

In diesen Videos können Sie die besten Eigenschaften Ihrer Produkte zeigen. Wenn möglich, können Sie sogar Aufnahmen von diesen Produkten in Aktion machen - wenn Sie zum Beispiel Bagger verkaufen, könnten Sie einige dieser Bagger im Einsatz auf einer Baustelle zeigen.

So können die Nutzer genau sehen, was sie von Ihrem Unternehmen bekommen und was diese Produkte für sie tun können. Es ist eine Sache zu sagen: "Dieses Produkt wird Ihnen helfen, Materialien über Ihre Website zu transportieren" - es ist eine ganz andere Sache, potenzielle Kunden diese Worte in einem Video zum Leben erwecken zu lassen.

5. Responsive Design verwenden

Wussten Sie, dass Google die Rangfolge der Seiten in den Suchergebnissen auf der Grundlage ihrer mobilen Versionen festlegt? Selbst wenn Sie einen Desktop-Computer verwenden, um die Suche durchzuführen und die Seiten zu besuchen, basieren die Rankings immer noch auf der mobilen Version. Das nennt sich Mobile-First-Indexing und ist ein wichtiger Bestandteil der Suchmaschinenoptimierung. Aus diesem Grund ist das responsive Design ein Standardmerkmal bei Webdesign-Dienstleistungen.

Da Google den mobilen Versionen von Websites Priorität einräumt, werden Websites, die nicht mobilfreundlich sind, nicht gut platziert. Aus diesem Grund ist es unerlässlich, dass Sie eine mobilfreundliche Website haben. Und eigentlich sollten Sie das sowieso tun, da Sie sonst eine Menge potenzieller mobiler Besucher abweisen.

Der beste Weg zur Optimierung für mobile Endgeräte ist die Verwendung von responsivem Design, einer Art von Webdesign, bei dem die Elemente einer Seite so angeordnet werden, dass sie auf jeden Bildschirm passen. Das bedeutet, dass die mobile und die Desktop-Version einer Seite leicht unterschiedlich aussehen können, wie unten zu sehen:

Die Homepage von My Equipment auf dem Desktop enthält breitere Inhalte, die auf den Bildschirm passen, und ein vollständiges Navigationsmenü

 

Die Homepage von My Equipment auf dem Handy enthält einen an die Bildschirmgröße angepassten Inhalt und ein Hamburger-Menü

Durch die Verwendung von responsivem Design können Sie die Suchmaschinenoptimierung Ihres Unternehmens für schweres Gerät erheblich verbessern.

6. Verdienen Sie seriöse Backlinks

Eine weitere hervorragende Möglichkeit, die Suchmaschinenoptimierung für Unternehmen der Schwermaschinenbranche zu verbessern, ist das Setzen von Backlinks. Backlinks sind Links, die von einer fremden Website zu Ihrer eigenen führen.

Was macht Backlinks so nützlich? Nun, wenn Google Websites bewertet, bevorzugt es Websites, die es als seriös ansieht. Wenn also eine angesehene Website auf Ihre Website verlinkt, bedeutet das für Google, dass Ihre Website ebenfalls seriös sein muss. Das bedeutet, dass Sie in den Suchergebnissen höher eingestuft werden.

Aus diesem Grund ist es wichtig, seriösen Backlinks den Vorzug zu geben. Ein Backlink von einer relevanten, seriösen Website ist besser als 10 Backlinks von fragwürdigen oder irrelevanten Websites.

Wie können Sie also Backlinks verdienen? Sie können seriöse Websites in der Schwermaschinenbranche besuchen und nach defekten oder fehlenden Links auf diesen Websites suchen. Wenn Sie welche finden, können Sie die Website-Besitzer darauf aufmerksam machen und ihnen empfehlen, die fehlerhaften Links durch neue Links zu relevanten Inhalten auf Ihrer Website zu ersetzen.

7. Einrichten eines Google Business-Profils

Schließlich kann die Suchmaschinenoptimierung für Ihr Unternehmen immens von einem Google-Geschäftsprofil profitieren. Dabei handelt es sich um ein Profil, das grundlegende Informationen über Ihr Unternehmen enthält, wie z. B. den Firmennamen, den Standort, Kontaktinformationen und mehr.

Der Grund für die Einrichtung dieses Profils ist, dass Sie damit die Chance haben, in einem lokalen 3er-Pack aufzutauchen. Was ist ein lokales 3er-Pack, fragen Sie? Das ist eine Gruppe von drei lokalen Unternehmensprofilen, die Google bei der Suche nach lokalen Unternehmen anzeigt.

Wenn also jemand in Ihrer Gegend nach "Unternehmen für schweres Gerät in meiner Nähe" sucht, zeigt Google etwas wie dieses an:

Suchergebnisse für nahe gelegene Ausrüstungsfirmen, die neben einer Karte aufgelistet sind

Wenn Sie eine Chance haben wollen, in diesem 3er-Pack aufzutauchen, müssen Sie Ihr Google-Unternehmensprofil anmelden. Außerdem müssen Sie es optimieren, indem Sie so viele Informationen über Ihr Unternehmen wie möglich ausfüllen.

Erfahren Sie mehr über SEO für Schwermaschinenhersteller auf SEO.com

Möchten Sie mehr darüber erfahren, was Sie tun können, um die SEO-Bemühungen Ihres Unternehmens für schwere Maschinen zu verbessern? Dann sind Sie hier bereits richtig. Schauen Sie sich einfach einige weitere hilfreiche Inhalte hier auf SEO.com an!

Wir wollen Ergebnisse erzielen Gemeinsam Grüner Pfeil