5 SEO Best Practices für Squarespace

Squarespace ist ein SEO-freundliches CMS mit Keyword-Analysen, SSL-Verschlüsselung und Mobilfreundlichkeit, aber Benutzer müssen die SEO ihrer Website mit diesen Best Practices von unseren SEO-Experten optimieren.
Zuletzt aktualisiert 1. November 2023

Wenn Sie auf Ihrer Website keine Suchmaschinenoptimierung (SEO) betreiben, werden Sie es unglaublich schwer haben, Konversionen zu erzielen. Das ist eine einfache Tatsache in der Welt des digitalen Marketings. Sie können es sich also absolut nicht leisten, SEO auf Ihrer Squarespace-Website zu vernachlässigen.

Vielleicht wissen Sie, dass Sie SEO brauchen, aber Sie sind nicht sicher, wie Sie Ihre Website dafür optimieren können. Vielleicht sind Sie sich nicht einmal sicher, ob Squarespace ein gutes Content Management System (CMS) für SEO ist, geschweige denn, welche Art von SEO-Funktionen es bietet.

Auf dieser Seite gehen wir auf die Antworten auf diese Fragen ein. Wir werden die folgenden Abschnitte behandeln:

Lesen Sie weiter und erfahren Sie mehr!

Ist Squarespace SEO-freundlich?

Zusammenfassend lässt sich sagen: Ja, Squarespace ist sehr SEO-freundlich.

Das heißt nicht, dass SEO in Squarespace fehlerfrei ist. Es gibt Schwachstellen, und Sie müssen immer noch einige Anstrengungen unternehmen, um Ihre Website in den Google-Rankings dorthin zu bringen, wo Sie sie haben möchten. Aber Squarespace macht es einem nicht unnötig schwer und bietet sogar eine Handvoll verschiedener Funktionen, die bei der Suchmaschinenoptimierung helfen sollen (auf die wir gleich noch eingehen werden).

Mit anderen Worten: Wenn Sie vermeiden wollen, ein CMS zu wählen, das schlecht für Ihre Suchmaschinenoptimierung ist, ist Squarespace eine gute Wahl.

Für wen ist Squarespace geeignet?

Squarespace ist ein ideales CMS für Unternehmen, die stark auf Design ausgerichtet sind. Das liegt daran, dass Squarespace viele Funktionen hat, die es einfach machen, eine visuell überzeugende Website zu erstellen, um neue Nutzer anzulocken und die Konversionsrate zu erhöhen.

Das heißt aber nicht, dass es nur für diese Unternehmen geeignet ist - Squarespace ist ein hervorragendes CMS für alle Bereiche. Es erfüllt alle Anforderungen und kann für nahezu jedes Unternehmen in jeder Branche eingesetzt werden.

Unabhängig von der Art Ihres Unternehmens ist dies also eine praktikable Option für Sie.

Squarespace-Funktionen, die SEO fördern

In Squarespace gibt es verschiedene Funktionen für SEO. Einige der besten dieser Funktionen sind:

  • Analyse von Schlüsselwörtern für die Suche nach geeigneten Schlüsselwörtern und passenden Absichten
  • SSL-Verschlüsselung zur Erstellung einer sicheren Website
  • Kanonische Tags zur Bekämpfung von Problemen mit doppeltem Inhalt
  • Mobilfreundlichkeit zur Verbesserung des Rankings und zur Gewinnung von mobilem Verkehr
  • 301-Weiterleitungen für den Umgang mit Links zu gelöschten oder migrierten Seiten
  • Und mehr!

All diese Funktionen sind sehr hilfreich, um das Ranking Ihrer Website in den Google-Suchergebnissen zu verbessern und Ihnen mehr Besucher und Konversionen zu bescheren.

5 bewährte SEO-Verfahren für Squarespace

Squarespace bietet zwar bereits viele Optimierungsfunktionen für SEO, aber das bedeutet nicht, dass es alles für Sie erledigen kann. Sie müssen sich immer noch anstrengen, um Ihre Website dort zu platzieren, wo sie in den Suchergebnissen erscheinen soll. Zu diesem Zweck finden Sie hier fünf SEO-Best Practices für Squarespace:

  1. Einrichten einer benutzerdefinierten Domain für Ihre Website
  2. Passen Sie Ihre URLs an
  3. Überprüfen Sie die Sicherheitseinstellungen Ihrer Website
  4. Ein Squarespace-Blog erstellen
  5. Machen Sie Ihre Website zugänglich

Lesen Sie weiter, um mehr über jeden einzelnen zu erfahren!

1. Richten Sie eine eigene Domain für Ihre Website ein

Squarespace-Websites werden standardmäßig mit einer Domain geliefert, die etwa so aussieht: examplesite.squarespace.com. 

Aber um Squarespace besser für SEO zu optimieren, sollten Sie eine benutzerdefinierte Domain einrichten, um die Standarddomain zu ersetzen. Eine benutzerdefinierte Domain ermöglicht es Ihnen, Ihre URLs zu bereinigen und sie besser auf Ihr Unternehmen abzustimmen. 

Wenn Sie damit einverstanden sind, dass Squarespace Ihre Domain hostet, können Sie eine neue Domain direkt über Squarespace registrieren. 

Um diesen Prozess zu starten, gehen Sie auf die Seite Domänen Panel in Ihrem Squarespace-Konto und klicken Sie auf "Eine Domain erhalten".

2. Passen Sie Ihre URLs an

Zum Thema Domains: Eine weitere wichtige Squarespace-SEO-Taktik ist es, sicherzustellen, dass Ihre URLs SEO-freundlich sind. Eine SEO-freundliche URL ist:

  • Beschreibend
  • Leicht zu lesen
  • Kurz und bündig 

Ihre URLs sind wichtig, denn sie sind eines der ersten Dinge, die Nutzer sehen, wenn sie entscheiden, ob sie auf Ihre Website klicken.

Um Ihre Squarespace-URLs anzupassen, müssen Sie zwei Schritte ausführen:

  1. Passen Sie das URL-Format für Ihre Blogbeiträge an.
  2. Stellen Sie sicher, dass Ihre Seiten beschreibende, lesbare URL-Slugs haben.

Um Ihr Standard-URL-Format für Blogeinträge anzupassen, gehen Sie zu den Blog-Einstellungen und bearbeiten Sie die Option URL-Format für Beiträge. Von hier aus können Sie Variablen hinzufügen zu Ihren URLs hinzufügen, die dynamisch die Informationen aus jedem Beitrag einlesen.

Während Squarespace normalerweise den URL-Slug für jede Seite anhand des Titels festlegt, kann es manchmal zu Problemen kommen, wenn Sie eine Seite ohne Titel speichern. In diesem Fall wählt Squarespace den URL-Slug nach dem Zufallsprinzip aus. Sie sollten also zurückgehen, nachdem Sie der Seite einen Titel gegeben haben, um sicherzustellen, dass der Slug lesbarer und beschreibender ist.

Sie können Ihre URL-Slugs für jede Seite überprüfen und aktualisieren, indem Sie zu den Einstellungen der jeweiligen Seite gehen.

3. Überprüfen Sie die Sicherheitseinstellungen Ihrer Website

Ein entscheidendes Element der Suchmaschinenoptimierung für jede Website ist die Sicherstellung, dass sie SSL-aktiviert ist. Eine SSL-Zertifizierung ist ein grundlegender Aspekt der Website-Sicherheit, der für alle Websites notwendig geworden ist. 

Alle Squarespace-Domains enthalten ein SSL-Zertifikat, aber Sie sollten sich vergewissern, dass es aktiviert ist. In der SSL Panelsuchen Sie nach einem Aktiv Zertifikatsstatus und wählen Sie die Präferenz Sicherheit Option für Sicher und HSTS Sicher.

4. Einen Squarespace-Blog erstellen

Ihr SEO in Squarespace wird nur dann erfolgreich sein, wenn Sie in den Suchergebnissen ranken können - aber das wird nicht passieren, wenn Sie keine Webinhalte haben, die Google zu ranken. Stellen Sie daher sicher, dass Sie einige Inhalte für Ihre Website erstellen.

Eine der besten Möglichkeiten, hilfreiche Inhalte für Ihre Website zu erstellen, ist ein Blog. Squarespace bietet standardmäßig Blogging-Funktionen für alle Websites, also nutzen Sie sie. 

Denken Sie bei der Planung Ihrer Beiträge strategisch darüber nach, nach welchen Schlüsselwörtern Ihre Zielgruppe suchen wird, und beziehen Sie diese in Ihre Inhalte ein. 

Ziel ist es, die Nutzer auf Ihre Website zu locken, damit sie mehr über Ihre Branche erfahren, in der Hoffnung, dass viele von ihnen dort bleiben und später Kunden werden.

5. Machen Sie Ihre Website zugänglich

Schließlich ist es wichtig, dass Ihre Website leicht zugänglich ist. Einerseits bedeutet dies einfache Dinge wie die Optimierung der Navigation Ihrer Website, damit sich die Besucher leicht zurechtfinden können. In einem spezifischeren Sinne geht es jedoch um die Optimierung Ihrer Website für Menschen mit Behinderungen wie Sehbehinderungen.

Barrierefreiheit ist nicht nur gut, um Ihr Publikum zu erweitern und die Besucher auf Ihrer Website zu halten, sondern kann auch Ihr Ranking in Google erheblich beeinflussen. Aus diesem Grund sollten Sie die folgenden Schritte durchführen:

  • Gute Farbkontraste auf Ihrer Website
  • Den Text auf Ihrer Website für Bildschirmleser zugänglich machen
  • Vermeiden Sie es, den Alt-Text Ihres Bildes mit Schlüsselwörtern zu füllen
  • Verwenden Sie ein kostenloses Tool wie SEO Checker, um die Mobilfreundlichkeit Ihrer Website zu analysieren.

Erfahren Sie mehr über Suchmaschinenoptimierung auf SEO.com

Mit den oben genannten Tipps können Sie die Qualität Ihrer SEO-Leistung in Squarespace erheblich steigern. Wenn Sie daran interessiert sind, mehr über hilfreiche SEO-Taktiken zu erfahren, schauen Sie sich einfach einige andere Seiten hier auf SEO.com an!

Wir wollen Ergebnisse erzielen Gemeinsam Grüner Pfeil