Schwarz und lila abstrakten Desktop-Hintergrund-Design Abstrakte lila mobile Schnittstelle Design-Element. Lächelnder Mann im blauen Anzug in einem eleganten Lokal

 

Wenn Sie in der Freizeit- und Unterhaltungsbranche arbeiten, wissen Sie, wie wichtig es ist, die Menschen zu begeistern. Schließlich ist das, was Sie verkaufen, dazu gedacht, die Menschen zu begeistern - warum sollte Ihr Marketing anders sein?

Aber das ist leichter gesagt als getan, und es kann schwierig sein, herauszufinden, was nötig ist, um Menschen online durch Methoden wie Suchmaschinenoptimierung (SEO) anzulocken. Welche Taktiken können Sie anwenden, um Ihre Freizeit-SEO zu verbessern? Wie können Sie erfolgreich mehr Besucher anlocken und Ihre Rankings verbessern?

Genau das wollen wir auf dieser Seite besprechen. Im Folgenden werden wir sechs Tipps für die Verbesserung der Qualität der Suchmaschinenoptimierung für Unterhaltungsunternehmen geben, darunter:

  1. Optimierung der Geschwindigkeit Ihrer Seiten
  2. Nutzung von responsivem Design
  3. Einrichten eines Google Business-Profils
  4. Gewinnung wertvoller Backlinks
  5. Einholung von Bewertungen und Zeugnissen
  6. Einsatz von Multimedia auf Ihrer Website

Lesen Sie weiter, um mehr über jeden einzelnen zu erfahren!

1. Optimieren Sie Ihre Seitengeschwindigkeiten

Das Ziel der Suchmaschinenoptimierung ist es, Besucher auf Ihre Website zu bringen, was bedeutet, dass Sie Ihre Website für Besucher optimieren müssen. Eine Möglichkeit, dies zu tun, ist die Verbesserung der Seitengeschwindigkeit. Menschen mögen es nicht, wenn sie ewig warten müssen, bis eine Seite geladen ist - eigentlich sollten Ihre Seiten in drei Sekunden oder weniger geladen sein.

Bericht über die Seitengeschwindigkeit für eine Freizeit-Website

Ein weiterer Grund, Ihre Seitengeschwindigkeiten zu verbessern, ist, dass sie ein Ranking-Faktor sind. Google berücksichtigt beim Ranking Ihrer Website die Core Web Vitals, d. h. eine Reihe von Metriken, die sich darauf beziehen, wie schnell Ihre Seiten geladen werden. Langsam ladende Seiten führen also nicht nur zu weniger Besuchern, sondern auch dazu, dass Sie in den Suchergebnissen nicht weit oben erscheinen.

Um dieses Problem zu lösen, können Sie einige Dinge tun, zum Beispiel:

  • Code minimieren
  • Umleitungen einschränken
  • Bilder komprimieren
  • Zwischenspeichern von Webseiten

2. Nutzen Sie responsives Design

Eine weitere Möglichkeit, Ihre Website sowohl für Besucher als auch für Google zu optimieren, ist die Verwendung von responsivem Design. Dabei handelt es sich um eine Art von Webdesign, bei dem eine Seite an den Bildschirm angepasst wird, auf dem sie angezeigt wird.

Die Homepage des Denver Art Museum auf dem Desktop enthält breitere Inhalte, die auf den Bildschirm passen, und ein vollständiges Navigationsmenü

 

Die Homepage des Denver Art Museum auf dem Handy enthält einen komprimierten Inhalt, der auf den kleineren Bildschirm passt, und ein Hamburger-Menü

Warum ist das wichtig? Weil es dazu beiträgt, Ihre Website mobilfreundlicher zu machen. Unabhängig davon, ob jemand Ihre Website mit einem Desktop-Computer oder einem Handy besucht, erhält er eine einheitliche, attraktive Version der Website. Das ist der Schlüssel, um die gesamte Bandbreite Ihres Publikums zu erreichen und niemanden zu vergraulen.

Das kommt auch Ihrem Google-Ranking zugute, da Google Websites mit einem Mobile-First-Index einstuft. Das bedeutet, dass Google Websites auf der Grundlage ihrer mobilen Versionen und nicht ihrer Desktop-Versionen einstuft. Eine Website ohne mobilfreundliche Version würde also überhaupt nicht gut platziert werden.

3. Einrichten eines Google Business-Profils

Nicht alle Ihre Unterhaltungs-SEO muss vor Ort erfolgen.

Sie können auch Off-Site-SEO betreiben, und eine Möglichkeit dazu ist die Erstellung eines Google-Geschäftsprofils. Durch die Eingabe einiger grundlegender Informationen über Ihr Unternehmen (z. B. Name des Unternehmens, Standort und Kontaktinformationen) und die Bestätigung, dass Sie Eigentümer des Unternehmens sind, können Sie Ihr Profil schnell einrichten und in Betrieb nehmen.

Der Vorteil eines Google-Geschäftsprofils ist, dass es Ihnen bei der lokalen Suchmaschinenoptimierung sehr hilft. Nehmen wir an, Sie betreiben eine Spielhalle. Wenn jemand in Ihrer Stadt online nach dem Begriff "Spielhallen in meiner Gegend" sucht, wird Google wahrscheinlich ein lokales 3er-Pack anzeigen - also eine Reihe von drei lokalen Google Business Profilen, die dem Suchbegriff entsprechen.

3er-Pack der Spielhallen von St. Louis mit einer Karte

Das Ziel ist, dass Ihr Unternehmen in diesem 3er-Pack erscheint. Dazu müssen Sie Ihr Profil aber erst einmal anmelden. Außerdem müssen Sie es optimieren, indem Sie so viele Informationen wie möglich in Ihr Profil eintragen.

4. Verdienen Sie wertvolle Backlinks

Eine weitere Offsite-SEO-Taktik ist das Backlinking. Backlinks sind Links, die von Websites Dritter zu Ihren Webinhalten führen.

Backlinks haben zwei Vorteile.

Erstens können sie Besucher von anderen Websites auf Ihre Website führen.

Zweitens können sie Ihr Google-Ranking verbessern. Das liegt daran, dass Google bei der Einstufung einer Website berücksichtigt, wie glaubwürdig sie ist. Wenn also eine angesehene Website auf Ihre verlinkt, geht Google davon aus, dass auch Ihre Website angesehen ist.

Aus diesem Grund sollten Sie versuchen, Backlinks von seriösen Websites aus Ihrer Branche zu erhalten.

Um Backlinks zu erhalten, sollten Sie diese Ideen berücksichtigen:

  • Erstellen Sie hochwertige, originelle Inhalte, z. B. eine Studie über Camping in Ihrem Bundesland.
  • Erstellen Sie ein interaktives Tool, z. B. einen Wassertank-Rechner für Wohnmobile.
  • Gestaltung visueller Inhalte, z. B. einer Infografik, um komplexe Themen zu veranschaulichen

Denken Sie daran, dass Qualität wichtiger ist als Quantität - ein hochwertiger Backlink ist besser als 10 minderwertige.

5. Bewertungen und Zeugnisse sammeln

Ihr Unternehmen vor den Nutzern zu platzieren ist eine Sache. Aber damit Ihre Suchmaschinenoptimierung wirklich erfolgreich ist, müssen Sie sicherstellen, dass die Menschen Ihr Unternehmen nicht nur sehen, sondern auch ein positives Bild davon bekommen. An dieser Stelle kommen Bewertungen und Erfahrungsberichte ins Spiel.

Bewertungen für Freizeitanlagen

Indem Sie sich um Bewertungen bemühen, können Sie Lob von Ihren Kunden ernten. Das ist eine der überzeugendsten Formen des Marketings, denn die Leute werden Ihr Eigenlob mit Vorsicht genießen, aber sie werden dem Wort Ihrer Kunden vertrauen.

Sie können Ihre Kunden dazu ermutigen, Ihnen Bewertungen zu hinterlassen und Zeugnisse zu übermitteln. Sie können Bewertungen für Sie in Verzeichnissen oder auf Ihrer eigenen Website abgeben. Sie können auch Erfahrungsberichte auf Ihrer Website anzeigen. Wenn diese in den Suchergebnissen auftauchen, leisten sie einen wichtigen Beitrag dazu, Menschen zu überzeugen, Kunden zu werden.

6. Verwenden Sie Multimedia auf Ihrer Website

Schließlich sollten Sie nach Möglichkeiten suchen, verschiedene Multimedia-Inhalte auf Ihrer Website zu verwenden. Dies ist ein besonders wichtiger Schritt bei der Suchmaschinenoptimierung für Unterhaltungsunternehmen, da so viele Unterhaltungsunternehmen auf visuelles Engagement bei ihren eigentlichen Produkten oder Dienstleistungen angewiesen sind.

Bildbeispiel für eine Erholungsstätte

Wenn wir "Multimedia" sagen, kann das verschiedene Dinge bedeuten. Zum einen können damit Fotos oder Infografiken gemeint sein. Diese können dazu beitragen, Ihren Textinhalt aufzulockern und Ihre Website visuell ansprechender zu gestalten. Sie können auch einen Teil Ihrer Inhalte in einem Videoformat produzieren.

Weitere SEO-Antworten zur Unterhaltung finden Sie auf SEO.com

Nun, da Sie wissen, wie Sie die Suchmaschinenoptimierung für Freizeitunternehmen verbessern können, können Sie sich daran machen, die oben genannten Schritte in Ihrem eigenen Unternehmen umzusetzen. Aber es gibt noch andere Möglichkeiten, wie Sie die SEO für Ihr Unternehmen verbessern können. Um mehr darüber zu erfahren, können Sie sich einige andere hilfreiche Inhalte hier auf SEO.com ansehen!

Wir wollen Ergebnisse erzielen Gemeinsam Grüner Pfeil